Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
   Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node2  Trennstrich  Switch to english language

Promotion

Einfluss der Periduralanästhesie sub partu auf den Geburtsverlauf und den neonatalen Zustand. Eine retrospektive Analyse des Patientengutes der Frauenklinik des HANSE-Klinikum Wismar GmbH von 01/2006 bis 12/2009 

Grunddaten

Promovend Der Name ist ausschließlich für Nutzer sichtbar, die entweder bei LSF angemeldet sind oder aus dem Netzwerk der Universität Rostock zugreifen.
Akademischer Grad Dr. med.
Promotionsgebiet Frauenheilkunde
Verleihungsdatum 30.01.2012
Datum der mündlichen Prüfungsleistung 20.12.2011

Betreuer/Gutachter

Prof. Dr. Bernd Klausch, Parchim Betreuer und Gutachter
Prof. Dr. Bernd Gerber, Universität Rostock Gutachter
Prof. Dr. Gabriele Nöldge-Schomburg, Universität Rostock Gutachter

Einrichtung

Universitätsmedizin Rostock (UMR)

Publikationen

Einfluss der Periduralanästhesie sub partu auf den Geburtsverlauf und den neonatalen Zustand Druckschrift
Einfluss der Periduralanästhesie sub partu auf den Geburtsverlauf und den neonatalen Zustand Elektronische Ressource