Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
   Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node1  Trennstrich  Switch to english language

Promotion

Beeinflusst das Regionalenalgesieverfahren die Funktion der operierten Extremität und das Outcome nach Kniegelenktotalendoprothesen-Implantation? Kontinuierliche Periduralanalgesie vs. Nervus femoralis-Katheteranalgesie 

Grunddaten

Promovend Der Name ist ausschließlich für Nutzer sichtbar, die entweder bei LSF angemeldet sind oder aus dem Netzwerk der Universität Rostock zugreifen.
Akademischer Grad Dr. med.
Promotionsgebiet Anästhesiologie
Verleihungsdatum 26.10.2015
Datum der mündlichen Prüfungsleistung 06.10.2015

Betreuer/Gutachter

Prof. Dr. Thomas Mencke, Universität Rostock Betreuer und Gutachter
PD Dr. Philipp Bergschmidt, Universität Rostock Gutachter
Prof. Dr. Stefan Kleinschmidt, Unfallklinik Ludwigshafen Gutachter

Einrichtung

Universitätsmedizin Rostock (UMR)