Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2021/22    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node1  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Fachdidaktik: Schulpraktische Übungen zum Philosophieren mit Kindern

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Praktische Übung SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 75083 Semester WS 2021/22
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung über StudIP

Status Link
offene Belegung (kein Anmeldeverfahren)    Link

Module

5380070 Schulpraktische Übungen zum Philosophieren mit Kindern

Verantwortliche Personen

Verantwortliche Personen Zuständigkeit
Ole Ernst
Nicole Kutzner, M.A.

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Grundschulpädagogik, LA an Grundschulen (2012) 6. Semester obligatorisch
Grundschulpädagogik, LA an Grundschulen (2019) 6. Semester obligatorisch
Philosophie, LA an Gymnasien (2012) 4. Semester obligatorisch
Philosophie, LA an Gymnasien (2019) 4. Semester obligatorisch
Philosophie, LA an Regionalen Schulen (2012) 4. Semester obligatorisch
Philosophie, LA an Regionalen Schulen (2019) 4. Semester obligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

PHF/Institut für Philosophie (IP)

Inhalt

Literatur

Literaturgrundlagen:

- Hilbert Meyer: Leitfaden Unterrichtsvorbereitung. Berlin 2007.

- Volker Steenblock: Philosophische Bildung. Einführung in die Philosophiedidaktik und Handbuch Praktische Philosophie. Münster 2012.

- Christa Runtenberg: Philosophiedidaktik - Lehren und Lernen. Paderborn 2016.

- Rahmenpläne zum Philosophieren mit Kindern und Kerncurriculum für das Fach Philosophie im Land Mecklenburg-Vorpommern

Lerninhalte

Die Schulpraktischen Übungen in der Philosophiedidaktik finden zweistündig an einer Schule in Rostock oder in einem Schulprojekt an der Universität Rostock statt. Die SPÜ bieten neben grundsätzlichen Wiederholungen und Überblicken zu Methoden und Medien des Philosophieunterrichts, konkrete Herangehensweisen zum Planen von philosophischen Bildungsprozessen, Unterrichtsstunden und Unterrichtskomplexen. Dabei werden neben der Wiederholung einiger theoretischer Grundsätze vornehmlich das Planen und Durchführen philosophischer Schulstunden fokussiert und reflektiert. Die Bereitschaft zu kontinuierlichem Teamwork in Fünfer-Gruppen ist eine Grundvoraussetzung dieses Kurses.

Teilnahmevoraussetzungen: Voraussetzung für die Teilnahme am Kurs ist die erfolgreich abgeschlossene Prüfung im Modul „Einführung in die Philosophiedidaktik". Eine rechtzeitige, verbindliche und persönliche Voranmeldung in einer der Sprechstunden ist notwendig; eine Anmeldung bei stud.ip erfolgt erst im Anschluss durch den Dozenten. Zur Organisation der SPÜ-Termine findet eine obligatorische Vorbesprechung statt. Der Nachweis einer Masernschutzimpfung sowie die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses sind ebenfalls notwendig.

Prüfung: Die Modulprüfung erfolgt durch das erfolgreiche Vorbereiten, Durchführen und Nachbereiten philosophischer Bildungssituationen.

Angebot für: Lehramtsstudierende der Philosophie – für Grundschulen: ab dem 6. Fachsemester (obligatorisch)

Lehramtsstudierende der Philosophie – für Regionalschulen: ab dem 4. Fachsemester (obligatorisch)

Lehramtsstudierende der Philosophie – für Gymnasien: ab dem 4. Fachsemester (obligatorisch)

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis Winter 2021/22 gefunden:
Lehramt Fach Philosophie · · · · [+]