Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
   Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node2  Trennstrich  Switch to english language

Publikation: Dissertationsschrift

Tierexperimentelle Studien zur Übertragung der murinen Autoimmunpankreatitis durch adoptiven Zelltransfer


Grunddaten

Titel Tierexperimentelle Studien zur Übertragung der murinen Autoimmunpankreatitis durch adoptiven Zelltransfer
Erscheinungsjahr 2018
Verlag Universität Rostock
Verlagsort Rostock
Publikationsform Elektronische Ressource
Publikationsart Dissertationsschrift
Sprache Deutsch
DOI 10.18453/rosdok_id00002331
Letzte Änderung 12.12.2018 10:40:51
Bearbeitungsstatus durch UB Rostock abschließend validiert
Dauerhafte URL http://purl.uni-rostock.de/fodb/pub/58655
Links zu Katalogen Diese Publikation in der Universitätsbibliographie Diese Publikation im GBV-Katalog

Abstract

Die Pathogenese der Autoimmunpankreatitis (AIP) ist zu großen Teilen unbekannt. Um neue Erkenntnisse auf dem Gebiet der zellulären Immunität zu sammeln, wurden verschiedene T-Zell-Populationen von an AIP erkrankten auf gesunde suszeptible MRL/Mp-Mäuse übertragen. Milzzellen und CD3+ T-Zellen übertrugen die AIP effektiv, während CD4+ und CD8+ T-Zellen einzeln dazu nicht in der Lage waren. CD4+CD44high T-Zellen übertrugen die AIP genauso effektiv wie CD3+ T-Zellen, obwohl die Zellzahl geringer war. Die Ergebnisse deuten auf eine Schlüsselrolle von T-Zell-vermittelten Prozessen bei der AIP hin.

Autor

Ehlers, Luise Link zur UB Rostock Link zum GBV-Katalog

Einrichtung

UMR/Zentrum für Innere Medizin (ZIM)