Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Sommer 2022    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node1  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Fachdidaktik: Philosophiedidaktisch fit für die Praxis

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Seminar SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 79007 Semester WS 2021/22
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Lehrveranstaltung nicht mit Stud.IP synchronisiert

Belegung über StudIP

Es gibt keine Informationen zu einem Belegungsverfahren.

Module

5380270 Probleme der Philosophiedidaktik
5380300 Philosophiedidaktisch fit für die Praxis

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 15:15 bis 16:45 woch 15.10.2021 bis 28.01.2022  Universitätsplatz 1-5, Kröpeliner Str. 29 - HS 218, Universitätsplatz 1, Universitätshauptgebäude Raumplan Klager findet statt    
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Dr. phil. Christian Klager

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Philosophie, LA an Gymnasien (2012) 9. Semester wahlobligatorisch
Philosophie, LA an Gymnasien (2019) 9. Semester wahlobligatorisch
Philosophie, LA an Regionalen Schulen (2012) 9. Semester wahlobligatorisch
Philosophie, LA an Regionalen Schulen (2019) 9. Semester wahlobligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

PHF/Institut für Philosophie (IP)

Inhalt

Literatur

Hinweise zur empfohlenen Lektüre werden in der ersten Sitzung gegeben.

Lerninhalte

Das Modul bereitet sowohl auf die Abschlussprüfung in der Philosophiedidaktik als auch auf die zweite Phase der Lehramtsausbildung vor. Dafür werden

grundsätzliche theoretische und handwerkliche Modelle philosophischer Bildungssituation wiederholt und problematisiert. Auch Beurteilungen und Bewertungen

werden genauer analysiert und verortet. Das Seminar widmet sich zudem einigen klassischen Themen des Rahmenplanes und des Kerncurriculums M-V und

thematisiert und reflektiert verschieden Formen und Verfahren philosophischen Arbeitens mit Kindern und Jugendlichen.

Teilnahmevoraussetzungen:

Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar ist die allgemeine Kenntnis didaktischer und pädagogischer Konzepte und die erfolgreich abgeschlossene Teilnahme am

Modul „Einführung in die Philosophiedidaktik“, „Medien und Methoden des Philosophieunterrichts“ sowie der SPÜ. Eine Anmeldung über stud.ip ist notwendig.

Prüfung:

Die Modulprüfung erfolgt durch das Absolvieren einer mündlichen Prüfung in der vorlesungsfreien Zeit (LA Gym) oder durch das Verfassen eines Portfolios (LA Reg).

Angebot für:

Lehramtsstudierende der Philosophie – für Regionalschulen: ab dem 9. Fachsemester (obligatorisch)

Lehramtsstudierende der Philosophie – für Gymnasien: ab dem 9. Fachsemester (obligatorisch)

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2021/22 , Aktuelles Semester: Sommer 2022