Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2021/22    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node1  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Lateinische Eigenlektüre: Cornelius Nepos, De viris illustribus

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Übung SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 74101 Semester WS 2021/22
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung über StudIP

Status Link
offene Belegung (kein Anmeldeverfahren)    Link

Module

5500190 Propädeutik Latinistik 1
5500460 Literaturwissenschaft Latinistik 1

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Dipl.-Lehrer Friederike Neumeyer verantwortlich

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Latein, LA an Gymnasien (2012) 3. Semester wahlobligatorisch
Latein, LA an Gymnasien (2019) 3. - 4. Semester obligatorisch
Latinistik, Bachelor (Erstfach, 2015) 1. - 5. Semester obligatorisch
Latinistik, Bachelor (Zweitfach, 2015) 1. - 5. Semester obligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

PHF/Heinrich-Schliemann-Institut für Altertumswissenschaften (HSI)

Inhalt

Kommentar

Text und Kommentar werden zur Verfügung gestellt.

Die genauen Absprachen erfolgen zu Beginn des Semesters.

Lerninhalte

Eigenlektüre ist eine Form des Selbststudiums, in der sich Studierende im Lauf des

Semesters selbstständig ein Corpus von ca. 50–75 Oxfordseiten erarbeiten.

 

Text und Kommentar werden zur Verfügung gestellt.

Die genauen Absprachen erfolgen zu Beginn des Semesters.

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis Winter 2021/22 gefunden:
Latinistik · · · · [+]
Latein · · · · [+]