Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Sommer 2022    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node2  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Religion in Africa

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Seminar SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 81960 Semester SS 2022
Sprache Englisch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung über StudIP

Status Link
Anmeldeverfahren    Link

Module

4300130 Ausgewählte Aspekte von Religionen
4300170 Religion und Ethik
4300210 Ausgewählte Aspekte von Religionen
4300260 Religion und Ethik
4350170 Aufbau-Modul Religionswissenschaft und Interkulturelle Theologie
4350200 Interdisziplinäres Aufbau-Modul Religion und Kultur
4350220 Wahl-Modul Hauptstudium Theologie und Kultur
4350230 Wahl-Modul Hauptstudium Theologie und Wissenschaften
4350240 Wahl-Modul Hauptstudium Theologie und Religion/en
4350420 Aufbau-Modul Religionswissenschaft und Interkulturelle Theologie
4350430 Aufbau-Modul Religionswissenschaft und Interkulturelle Theologie - Transkulturation
4350610 Interdisziplinäres Aufbau-Modul Religion und Kultur
4350710 Theologie und Kultur
4350730 Theologie und Religionen - vertiefte Perspektiven aus Religionswissenschaft und Interkultureller Theologie
4380070 Religionswissenschaftliche und theologische Grundlagen 2 für Lehramt an Gymnasien
4380190 Ethik in Theologie und Religionswissenschaft für Lehramt an Gymnasien
4380260 Christentum und Kultur
4380270 Problemfelder religionswissenschaftlicher und theologischer Orientierung
4380600 Religionswissenschaftliche und theologische Grundlagen 2 für Lehramt an Gymnasien
4380650 Problemfelder religionswissenschaftlicher und theologischer Orientierung
4380690 Christentum und Kultur
4380700 Ethik in Theologie und Religionswissenschaft für Lehramt an Gymnasien

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 11:00 bis 13:00 woch 05.04.2022 bis 12.07.2022  Universitätsplatz 1-5, Kröpeliner Str. 29 - SR 325, Universitätsplatz 1, Universitätshauptgebäude Raumplan Nrenzah,
Schröder
findet statt    
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 13:00 bis 15:00 Einzel am 20.04.2022 Universitätsplatz 1-5, Kröpeliner Str. 29 - SR 322, Universitätsplatz 1, Universitätshauptgebäude Raumplan Nrenzah findet statt    
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Personen

Verantwortliche Personen Zuständigkeit
Dr. Genevieve Nrenzah verantwortlich
Prof. Dr. theol. Ulrike Schröder

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Evangelische Religion, LA an Gymnasien (2019) 4. - 6. Semester wahlobligatorisch
Evangelische Religion, LA an Regionalen Schulen (2019) 8. Semester wahlobligatorisch
Evangelische Religionspädagogik, LA an Gymnasien (2012) 4. - 6. Semester wahlobligatorisch
Evangelische Religionspädagogik, LA an Regionalen Schulen (2012) 8. Semester wahlobligatorisch
Evangelische Theologie, Magister (2011) 5. - 8. Semester wahlobligatorisch
Evangelische Theologie, Magister (2018) 5. - 6. Semester wahlobligatorisch
Evangelische Theologie, Magister (2020) 5. - 6. Semester wahlobligatorisch
Religion im Kontext, Bachelor (Erstfach, 2018) 4. - 6. Semester wahlobligatorisch
Religion im Kontext, Bachelor (Erstfach, 2020) 4. - 6. Semester wahlobligatorisch
Religion im Kontext, Bachelor (Zweitfach, 2018) 4. - 6. Semester wahlobligatorisch
Religion im Kontext, Bachelor (Zweitfach, 2020) 4. - 6. Semester wahlobligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

Theologische Fakultät (THF)

Inhalt

Kommentar

Das Seminar wird auf Englisch stattfinden.

Dozentin: Dr. Genevieve Nrenzah, Institute of African Studies (University of Ghana)

Informationen zu den Abrechnungsarten für modularisierte Studiengänge

Studiengang

Modulname

(bitte an die genaue Bezeichnung halten)

Bezeichnung der LV lt. Modul-handbuch (falls abweichend, dann Titel der LV)

Obligatorisch / wahlobligatorisch / fakultativ

o/wo in welchem Semester?

MA 2011

Aufbaumodul Rel.wiss./ Interk.Theol

Interdisziplinäres Aufbaumodul Religion und Kultur

Wahlmodul Theologie und Kultur

Wahlmodul Theologie und Wissenschaften

Wahlmodul Theologie und Religionen

Se Ethik und Transkulturation in den Religionen

Se Religion und Medien

o.

Se Religion und Hermeneutik

wo

 

wo

 

 

wo

 

wo

 

wo

5.-8. Sem.

 

5.-8. Sem.

 

 

5.-8. Sem.

 

5.-8. Sem.

 

5.-8. Sem.

MA 2018

Aufbau-Modul RIT

Aufbau-Modul RIT – Transkulturation

Theologie und Religionen – vertiefte Perspektiven aus RIT

Interdisziplinäres Aufbaumodul Religion und Kultur

Theologie und Kultur

 

wo

wo

 

wo

 

 

wo

 

 

wo

5.-6. Sem.

5.-6. Sem.

 

5.-6. Sem.

 

 

5.-6. Sem.

 

 

5.-6. Sem.

MA 2020

Aufbau-Modul RIT

Aufbau-Modul RIT – Transkulturation

Theologie und Religionen – vertiefte Perspektiven aus RIT

Interdisziplinäres Aufbaumodul Religion und Kultur

Theologie und Kultur

 

wo

wo

 

wo

 

 

wo

 

 

wo

5.-6. Sem.

5.-6. Sem.

 

5.-6. Sem.

 

 

5.-6. Sem.

 

 

5.-6. Sem.

LA 2012 Gym

Modul 4: Religionswiss. und theol. Grundlagen II

Modul 6: Ethik in Thologie und Religionswissenschaft

Modul 8: Christentum und Kultur

S Exemplarische Themen der Religionswissenschaft B


S Ethische Fragen in der dne Religionen

S Ökumenik – Christentum und Kultur

wo

 

wo

wo

4. Sem.

6. Sem.

 

8. Sem.

LA 2017 Gym

Modul 4: Religionswiss. und theol. Grundlagen

Modul 6: Ethik in Theologie und Religionswissenschaft

Modul 8: Christentum und Kultur

S Exemplarische Themen der Religionswissenschaft B

S Ethische Fragen in den Religionen

S Christentum und Kultur

wo

wo

 

wo

4. Sem.

6. Sem.

 

8. Sem.

LA 2019 Gym

Modul 4: Religionswiss. und theol. Grundlagen II

Modul 6: Ethik in Theologie und Religionswissenschaft

Modul 8: Christentum und Kultur

S Exemplarische Themen der Religionswissenschaft B

S Ethische Fragen in den Religionen

S Ökumenik – Christentum und Kultur

wo

wo

 

wo

4. Sem.

6. Sem.

 

8. Sem.

LA 2012 Regio

Problemfelder religionswissenschaftlicher und theologischer Orientierung

Se Exemplarische Themen der Religionswissenschaft B

wo

8. Sem.

LA 2017 Regio

Problemfelder religionswissenschaftlicher und theologischer Orientierung

Se Exemplarische Themen der Religionswissenschaft B

wo

8. Sem.

LA 2019 Regio

Problemfelder religionswissenschaftlicher und theologischer Orientierung

Se Exemplarische Themen der Religionswissenschaft B

wo

8. Sem.

BA 2015

Ausgewählte Aspekte von Religionen

Religion und Ethik

 

Se Ethische Fragen in den Religionen

 

Se Ethische Grundfragen von Religion

wo

 

wo

4. Sem.

 

6. Sem.

BA 2018

Ausgewählte Aspekte von Religionen

Religion und Ethik

 

Se Ethische Fragen in den Religionen

 

Se Ethische Grundfragen von Religion

wo

 

wo

4. Sem.

 

6. Sem.

Literatur

Adogame, Afeosemime Unuose, Ezra Chitando, Bolaji Bateye, (2012). African Traditions in the Study of Religion in Africa: Emerging Trends, Indigenous Spirituality and the Interface with Other World Religions, Farnham: Ashgate.

Brenner, Louis. “Histories of Religion in Africa.” Journal of Religion in Africa 30, no. 2 (2000): 143–67. https://doi.org/10.2307/1581798 .

Meyer, Birgit. What Is Religion in Africa? Relational Dynamics in an Entangled World, Journal of Religion in Africa, 50 (2021): 156–181. ***

Hock, Klaus. Das Christentum in Afrika und dem Nahen Osten. Kirchengeschichte in Einzeldarstellungen, Bd. IV/07. Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt, 2005.

Lerninhalte

Course Description

The religious field of African today could be described as a zoo of diverse religious traditions from all over the world as against the 1900s when the mainstay religion of most Africans in sub-Saharan Africa was indigenous African religions. Currently, Christianity and Islam, according to surveys, have a high chunk of the African population, and their influence on the religio-social and political lives of the people has continued to gain prominence. We seek to investigate the evolvement of these three most popular religious traditions in Africa: Christianity, Islam, and Indigenous African religions. The course is divided into three parts. The first part explores the historical foundations and the salient cosmologies and ritual forms of Indigenous African religions and critically examines their roles in shaping the histories of the two adopted religions (Christianity and Islam). The second part discusses Islam in Africa, the fundamental beliefs and practices, and how these have affected Indigenous African Religions and Christianity. The third part of the course explores the history of Christianity in Africa, the offshoots of Christianity, namely new Religious Movements or African Independent Churches, their convergences and divergences with mainline Christianity, Islam, and African cultures in general.

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis Sommer 2022 gefunden:
BA Religion im Kontext · · · · [+]