Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2022/23    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node1  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Einführung in die Stadt- und Raumsoziologie

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Seminar SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 59794 Semester WS 2022/23
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung über StudIP

Status Link
Anmeldeverfahren    Link

Module

3700360 Soziologische Theorien - Vertiefung
3700370 Geschichte der Soziologie
3700410 Gesellschaftliche Strukturen und soziologische Teilgebiete

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 09:15 bis 10:45 woch 13.10.2022 bis 27.01.2023  Ulmenstr. 69 - SR 022, Ulmenstr. 69, Haus 1 Raumplan Waschkewitsch findet statt    
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Lisa Waschkewitsch, M.A. verantwortlich

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Sozialkunde, LA an Gymnasien (2019) 5. - 9. Semester wahlobligatorisch
Sozialkunde, LA an Regionalen Schulen (2019) 5. - 9. Semester wahlobligatorisch
Sozialwissenschaften, Bachelor (2018) 3. - 5. Semester wahlobligatorisch
Soziologie, Bachelor (Erstfach, 2018) 3. - 5. Semester wahlobligatorisch
Soziologie, Bachelor (Erstfach, 2020) 3. - 5. Semester wahlobligatorisch
Soziologie Bachelor (Zweitfach, 2018) 3. - 5. Semester wahlobligatorisch
Soziologie, Bachelor (Zweitfach, 2020) 3. - 5. Semester wahlobligatorisch
Wirtschaftspädagogik, Master (2021) 3. - 4. Semester wahlobligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät (WSF)

Inhalt

Literatur

Zur ersten Sitzung:

Weitere Seminarliteratur:

  • Lefebvre, Henri (1974): Die Produktion des Raumes. In: Dünne, Jörg/ Günzel, Stephan (Hrsg.): Raumtheorie. Grundlagentexte aus Philosophie und Kulturwissenschaften. Suhrkamp, Frankfurt a.M. Seite 333-342.

  • Lindner, Rolf (2004): Walks on the Wild Side. Eine Geschichte der Stadtforschung. Campus, Frankfurt a.M. Seite 113-146.

Lerninhalte

Die im Zuge der Industrialisierung vollzogene Urbanisierung weiter Teile Europas und Nordamerikas ist gleichsam die Gründungsstunde der Stadtsoziologie. Der Blick auf Städte als bloßer Ausdruck materieller Physis wurde in eine wissenschaftlich detaillierte Betrachtung sozialer (Un)Ordnungen, differenzierter Sozialökologien und sozialer Beziehungsnetzwerke im städtischen Raum gewendet. Während die Stadtsoziologie seit nahezu einem Jahrhundert theoretische und methodische Impulse in die soziologische Fachdebatte einbringt, ist die Raumsoziologie erst jüngeren Datums. Mit den marxistisch geprägten Vorläufern der 1970er Jahre und dem sogenannten spatial turn der 1980er Jahre, wird die Verwobenheit von Raum und sozialem Handeln in der Raumsoziologie in den letzten Jahren zunehmend theoretisiert und empirisch erforscht. Im Seminar vollziehen die Studierenden die theoretischen und method(olog)ischen Entwicklungen der Stadt- und Raumsoziologie anhand ausgewählter Grundlagenliteratur nach. Hierbei stellen sie über eigene ethnographische Erkundungen des (städtischen) Raumes einen empirischen Erfahrungshorizont zum Gelesenen her und arbeiten in kleinen Forschungsgruppen an eigenen raum- und stadtsoziologischen Fragestellungen. Den Abschluss des Seminars bildet die Präsentation der eigenen Forschungsarbeiten und ein Einblick in das forschungspraktische Arbeiten in der Raum- und Stadtsoziologie durch Gastvorträge externer Referent_innen.

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 5 mal im Vorlesungsverzeichnis Winter 2022/23 gefunden:
Lehramt Fach Sozialkunde · · · · [+]
Master Wirtschaftspädagogik · · · · [+]