Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2017/18    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  node2  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Klassifizierung, Verpackung und Versand ansteckungsgefährlicher Stoffe

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Praktikum SWS 0.50
Veranstaltungsnummer 30552 Erwartete Teilnehmer/-innen
Semester WS 2017/18 Max. Teilnehmer/-innen
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung

Belegungsverfahren Status Link
Belegung über Stud.IP    kein Verfahren / keine Info   

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 08:00 bis 16:00 Einzel am 16.10.2017 Schillingallee 69a, 70 - SR 421, Zentrum für Pharmakologie und Toxikologie, Schillingallee 70 Raumplan Janik findet statt Termin nach Vereinbarung, Anmeldung: hubert.janik@uni-rostock.de   4
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Dr.-Ing. Hubert Janik

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Medizinische Biotechnologie, Bachelor (2013) 5. Semester wahlobligatorisch

Module

4100190 Methodenpraktika 2
4100440 Methodenpraktika 1

Zuordnung zu Einrichtungen

UMR/Zentrum für Innere Medizin (ZIM)

Inhalt

Kommentar

Eintägiges Praktikum für maximal 4 Studenten des Bachelorstudiengangs "Medizinische Biotechnologie"

Literatur

Ridder, Holzhäuser: GGVSE/ADR;

https://umwelt-online.de/regelwerk/gefahr.gut/ueber.htm

http://arbeitssicherheit-intra.med.uni-rostock.de/fileadmin/Verwaltung/arbeitssicherheit/anweisung_transport-2.pdf

Lerninhalte

Methoden-bezogenes Praktikum für Medizinische Biotechnologie, Erlernen von Vorschriften für die Klassifizierung, Verpackung u. den Versand von ansteckungsgefährlichen Stoffen. Mit Hilfe der "Anweisung zum Transport von biologischem, medizinischem u. gentechnisch verändertem Untersuchungsmaterial und infektiösen Stoffen zwischen der Universität / der Universitätsmedizin und außerhalb der Universität Rostock" werden die Studenten Imitate klassifizieren, die original zugelassene Verpackung mit den richtigen Aufklebern versehen und die Begleitpapiere für den gewählten Transportweg ausfüllen

To learn the regulations for classification, packing instructions and shipping of infectious materials. By means of "The instructions for the transport of biological, medical and gene-modified material and infectious substances between the university / university hospital and outside of the University of Rostock" the students will classify imitations, paste the right labels on the permitted packing boxes and fill out the accompanying documents. Practical one-day training for groups comprising  4 students completing their 2nd to 6th semester (for further details please check: https://naturheilkunde.med.uni-rostock.de/lehre

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis Winter 2017/18 gefunden: