Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2021/22    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node2  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Frühe Förderung der kognitiven Entwicklung

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Seminar/Online SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 77876 Semester SS 2021
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Lehrveranstaltung nicht mit Stud.IP synchronisiert

Belegung über StudIP

Es gibt keine Informationen zu einem Belegungsverfahren.

Module

5150140 Kognitive Entwicklung - Frühe Förderung

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine ausblenden
iCalendar Export für Outlook
Do. 09:15 bis 10:45 woch 08.04.2021 bis 16.07.2021  Onlineveranstaltung - Onlineveranstaltung Raumplan Fettig,
Huhle
findet statt    
Einzeltermine:
  • 08.04.2021
  • 15.04.2021
  • 22.04.2021
  • 29.04.2021
  • 06.05.2021
  • 20.05.2021
  • 03.06.2021
  • 10.06.2021
  • 17.06.2021
  • 24.06.2021
  • 01.07.2021
  • 08.07.2021
  • 15.07.2021
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 09:15 bis 10:45 Einzel am 15.07.2021 Universitätsplatz 1-5, Kröpeliner Str. 29 - SR 018, Universitätsplatz 1, Universitätshauptgebäude Raumplan Fettig,
Huhle
findet statt Klausur  
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Prof. Dr. phil. Katja Koch

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Bildungswissenschaft, Master (2016) 2. Semester obligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

PHF/Institut für Sonderpädagogische Entwicklungsförderung und Rehabilitation (ISER)

Inhalt

Kommentar

Im Seminar werden vertiefend zur Vorlesung Zielgruppen der frühen Förderung bei geistiger Behinderung sowie Aufgabenfelder, Arbeitsprinzipien und rechliche Grundlagen der Frühförderung thematisiert. Weitere Seminarinhalte sind die Auseinandersetzung mit Bildungs- und Entwicklungstheorien und dem erweiterten Bildungsbegriff; das Kennenlernen qualitativer und quantitativer Diagnostikansätze und -verfahren sowie die Auseinandersetzung und kritische Bewertung spezifischer frühpädagogischer Förderkonzepte für die Arbeit mit betroffenen Kindern und Eltern. Weiterhin werden anthropologische und ethische Aspekte im Kontext pränataler Diagnostik bei geistiger Behinderungen sowie Einstellungen gegenüber Menschen mit starken kognitiven Beeinträchtigungen thematisiert. Einzelne Seminarinhalte werden durch anwendungsbezogene Übungen vertieft.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2021 , Aktuelles Semester: Winter 2021/22