Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2021/22    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node1  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

QB 5: Klinisch-pathologische Konferenz

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Vorlesung SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 31555 Semester WS 2021/22
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung über StudIP

Status Link
Anmeldeverfahren    Link

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine ausblenden
iCalendar Export für Outlook
Fr. 13:15 bis 14:45 woch 15.10.2021 bis 28.01.2022  Ernst-Heydemann-Str. 6 - Hörsaal, Zentrum Innere Medizin, Ernst-Heydemann-Str. 6 Raumplan Prall findet statt    
Einzeltermine:
  • 15.10.2021
  • 22.10.2021
  • 29.10.2021
  • 05.11.2021
  • 12.11.2021
  • 19.11.2021
  • 26.11.2021
  • 03.12.2021
  • 10.12.2021
  • 17.12.2021
  • 07.01.2022
  • 14.01.2022
  • 21.01.2022
  • 28.01.2022
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Prof. Dr. med. Friedrich Prall

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Humanmedizin, Staatsexamen (1991) 9. Semester obligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

UMR/Institut für Pathologie

Inhalt

Kommentar

Die Veranstaltung ist eine Pflichtveranstaltung für alle Studenten des 4. Studienjahres. Als Leistungskontrolle wird am 27. 6. 2006 eine Klausur geschrieben, in der nach Multiple-Choice-System Fragen zu beantworten sind. Zu jedem behandelten Themenkomplex werden zwei Fragen gestellt. Eine regelmäßige Teilnahme (ein Fehltermin ist gestattet) und eine bestandene Klausur sind Bedingung für den Erwerb des Scheins. Bei Nichtbestehen der Klausur sind zwei Wiederholungen möglich. Ein dreimaliges Nichtbestehen erfordert die Wiederholung der Veranstaltung.

Literatur

Böcker/Denk/Heitz: Pathologie, 3. Aufl.;
Riede/Werner/Schäfer: Allgemeine und spezielle Pathologie; C. Thomas: Histopathologie
Kumar/Abbas/Fausto. Pathologic Basis of Disease. 7th ed.

Lerninhalte

 Die folgenden Veranstaltungen sind vorgesehen:

1. Einführung: Hepatitis und Leberzirrhose (mit Klinik und Poliklinik für Innere Medizin, Abt. Gastroenterologie und  Abt. Tropenmedizin und Infektionskrankheiten)
2. Kopf-Hals- und Hauttumoren (mit HNO- Klinik und Klinik für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie).
3. Prostata- und Harnblasenkarzinom (mit Urologischer Universitätsklinik)
4. Erkrankungen von Pankreas und Gallenwegen (mit Klinik für Innere Medizin, Abt. Gastroenterologie und Chirurgischer Universitätsklinik).
5. Erkrankungen des Ösophagus und des Magens (mit Klinik für Innere Medizin, Abt. Gastroenterologie und Chirurgischer Universitätsklinik).
6. Lymphome und Leukämien (mit KIM, Abt. Hämatologie und Onkologie)
7.  Mammakarzinom  (mit Universitäts-Frauenklinik)
8. Kolorektales Karzinom (mit CUK und KIM, Abt. Gastroenterologie)
9. Lungenerkrankungen (mit Klinik für Innere Medizin, Abt. Pulmonologie).
10. Endokrine Erkrankungen (mit KIM, Abt. Endokrinologie und CUK)
11. Nephropathologie (mit KIM, Abt. Nephrologie).
12. Transplantationspathologie (mit KIM, Abt. Nephrologie und Abt. Hämatologie und Onkologie; CUK) 13. Repetitorium
14. Klausur

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis Winter 2021/22 gefunden:
Pathologie · · · · [+]