Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2021/22    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node1  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Einführung in die Französische und Allgemeine Literaturwissenschaft

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Proseminar SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 7126010 Semester WS 2021/22
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung über StudIP

Status Link
offene Belegung (kein Anmeldeverfahren)    Link

Module

6580280 Französische Literaturwissenschaft 1b
6580870 Französische Literaturwissenschaft 1b

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine ausblenden
iCalendar Export für Outlook
Do. 15:15 bis 16:45 woch 14.10.2021 bis 28.01.2022  Schwaansche Str. 2-5 - HS, Schwaansche Str. 3 Raumplan Dettke findet statt    
Einzeltermine:
  • 14.10.2021
  • 21.10.2021
  • 28.10.2021
  • 04.11.2021
  • 11.11.2021
  • 18.11.2021
  • 25.11.2021
  • 02.12.2021
  • 09.12.2021
  • 16.12.2021
  • 06.01.2022
  • 13.01.2022
  • 20.01.2022
  • 27.01.2022
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Dr. phil. Julia Dettke, M.A.

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Berufspädagogik: Fach Französisch (Zweitfach, 2017) 1. - 3. Semester obligatorisch
Französisch, Beifach Lehramt (2017) 1. - 3. Semester obligatorisch
Französische Sprache, Literatur und Kultur, Bachelor (Erstfach, 2015) 1. - 3. Semester obligatorisch
Französische Sprache, Literatur und Kultur, Bachelor (Erstfach, 2018) 1. - 3. Semester obligatorisch
Französische Sprache, Literatur und Kultur, Bachelor (Zweitfach, 2015) 1. - 3. Semester obligatorisch
Französische Sprache, Literatur und Kultur, Bachelor (Zweitfach, 2018) 1. - 3. Semester obligatorisch
Französisch, LA an Gymnasien (2019) 1. - 3. Semester obligatorisch
Französisch, LA an Regionalen Schulen (2019) 1. - 3. Semester obligatorisch
Wirtschaftspädagogik, Bachelor (2017) 1. - 3. Semester obligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

PHF/Institut für Romanistik (IR)

Inhalt

Kommentar

Das Seminar führt in Grundbegriffe der Allgemeinen und Französischen Literaturwissenschaft ein und ergänzt und vertieft damit die Themen der gleichnamigen Vorlesung. Es ist die zweite Komponente des Moduls "Französische Literaturwissenschaft Ia” und richtet sich an Studierende im ersten Fachsemester. 

Was ist Literatur überhaupt, und wie lassen sich fiktionale Texte von pragmatischen Gebrauchstexten unterscheiden? Kann auch eine Wohnungsanzeige Literatur sein? Weshalb lassen sich Menschen von erfundenen Geschichten fesseln? Warum sollte man die Erzählinstanzen literarischer Texte nicht mit ihren Autor*innen verwechseln, und welche Möglichkeiten zur Erzählanalyse stellt die Narratologie bereit? Was sind die Charakteristika autobiographischen Erzählens bei Rousseau und wie hat die Schriftstellerin Annie Ernaux sie neu erfunden? Auf welche Weise kombiniert Yasmina Reza, die weltweit meistgespielte Gegenwartsdramatikerin, Komödie und Tragödie? Wie erkennt man rhetorische Figuren und welchen Effekt haben sie? Und kommen diese lyrischen Gestaltungsmittel tatsächlich nur in Gedichten zum Einsatz, oder lassen sie sich auch in politischen Reden und Chansontexten finden? 

Dies sind nur einige der Fragen, die wir anhand von Beispielen aus der französischsprachigen Literaturgeschichte bis zur Gegenwart in drei thematischen Blöcken zu Narratologie (Erzählanalyse), Dramenanalyse und Lyrik gemeinsam diskutieren werden.

Alle literarischen Texte werden dabei (in der Regel in Auszügen) im französischsprachigen Original gelesen. Voraussetzung für den Erfolg des Seminars sind genaue Lektüre und engagierte Mitarbeit.

Das Modul "Französische Literaturwissenschaft Ia" schließt mit einer Klausur (90 min) in der letzten Vorlesungswoche ab, die sich sowohl auf die Inhalte des Seminars als auch der Vorlesung bezieht.

Nach Möglichkeit wird der Block zur Dramenanalyse durch einen gemeinsamen Theaterbesuch ergänzt. 



Zugehörige weitere Veranstaltungen
Nr. Veranstaltungsart Beschreibung SWS
71260 Vorlesung Einführung in die Allgemeine und Französische Literaturwissenschaft 2.00
7126011 Proseminar Einführung in die Französische und Allgemeine Literaturwissenschaft 2.00

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 4 mal im Vorlesungsverzeichnis Winter 2021/22 gefunden:
Philosophische Fakultät · · · · [+]
Lehramt Fach Französisch · · · · [+]