Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2021/22    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node1  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Kausalien in Schule und Gemeinde

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Seminar SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 81661 Semester WS 2021/22
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung über StudIP

Status Link
keine Belegung (gesperrt)   

Module

4350200 Interdisziplinäres Aufbau-Modul Religion und Kultur
4350320 Theologische Vertiefung und liturgische Bildung - Berufsbildende Schulen
4350610 Interdisziplinäres Aufbau-Modul Religion und Kultur
4380220 Vertiefung Christentum
4380230 Systematische Theologie und liturgische Bildung
4380620 Vertiefung Christentum
4380660 Systematische Theologie und liturgische Bildung

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine ausblenden
iCalendar Export für Outlook
Mo. 11:00 bis 13:00 woch 11.10.2021 bis 24.01.2022  Universitätsplatz 1-5, Kröpeliner Str. 29 - HS 323, Universitätsplatz 1, Universitätshauptgebäude Raumplan Kühn findet statt    
Einzeltermine:
  • 11.10.2021
  • 18.10.2021
  • 25.10.2021
  • 01.11.2021
  • 08.11.2021
  • 15.11.2021
  • 22.11.2021
  • 29.11.2021
  • 06.12.2021
  • 13.12.2021
  • 03.01.2022
  • 10.01.2022
  • 17.01.2022
  • 24.01.2022
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Dipl.-Theol. Jakob Kühn verantwortlich

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Evangelische Religion, LA an Gymnasien (2019) 7. Semester obligatorisch
Evangelische Religion, LA an Regionalen Schulen (2019) 7. Semester obligatorisch
Evangelische Religionspädagogik, LA an Gymnasien (2012) 7. Semester obligatorisch
Evangelische Religionspädagogik, LA an Regionalen Schulen (2012) 7. Semester obligatorisch
Evangelische Theologie, Magister (2011) 5. - 8. Semester wahlobligatorisch
Evangelische Theologie, Magister (2018) 5. - 8. Semester wahlobligatorisch
Evangelische Theologie, Magister (2020) 5. - 8. Semester wahlobligatorisch
Wirtschaftspädagogik, Master (2017) 3. Semester obligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

Theologische Fakultät (THF)

Inhalt

Kommentar

Informationen zu den Abrechnungsarten für modularisierte Studiengänge

Studiengang

Modulname

(bitte an die genaue Bezeichnung halten)

Bezeichnung der LV lt. Modul-handbuch (falls abweichend, dann Titel der LV)

Obligatorisch / wahlobligatorisch / fakultativ

o/wo in welchem Semester?

MA 2011

Int. Aufbau-Modul Religion und Kultur

Religion und Medien

wo

5.-8. Sem.

MA 2018

Int. Aufbau-Modul Religion und Kultur

Religion und Medien

wo

5.-8. Sem.

MA 2020

Int. Aufbau-Modul Religion und Kultur

Religion und Medien

wo

5.-8. Sem.

LA 2012 Gym

Vertiefung Christentum

Liturigsche Bildung

o

7. Sem.

LA 2017 Gym

Vertiefung Christentum

Liturigsche Bildung

o

7. Sem.

LA 2019 Gym

Vertiefung Christentum

Einführung in die Grundlagen liturgischer Bildung

o

7. Sem.

LA 2012 Regio

Systematische Theologie und liturgische Bildung – Lehramt Regionalschule

Liturigsche Bildung

o

7. Sem.

LA 2017 Regio

Systematische Theologie und liturgische Bildung – Lehramt Regionalschule

Liturigsche Bildung

o

7. Sem.

LA 2019 Regio

Systematische Theologie und liturgische Bildung – Lehramt Regionalschule

Liturigsche Bildung

o

7. Sem.

WiPäd 2017 (BA/MA)

Theologische Vertiefung und liturgische Bildung - Berufsbildende Schulen

Liturgische Bildung

o

3. (MA)

Literatur

Wird im Seminar bekannt gegeben.

Lerninhalte

In diesem Seminar werden Kasualien (bspw. Schulgottesdienste oder -Andachten) hinsichtlich ihrer vielfältigen Erscheinungsformen in der liturgischen Praxis analysiert. Wir werden danach fragen, was und in welcher Weise in einem Gottesdienst zur Darstellung gebracht wird. In interdisziplinärer Weite werden wir uns u.a. der Theologizität der Liturgie, den Bedingungen von Performanz und den spätmodernen Rezeptionsbedingungen widmen. Liturgiedidaktisch werden wir Kriterien für das pädagogische und pastorale Handeln entwickeln, die sich zwischen Gestaltungsvorgaben und Gestaltungsmöglichkeiten im Berufsalltag bewähren können. Neben der theoretischen Auseinandersetzung werden kleine Praxiseinheiten das Seminar prägen.

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis Winter 2021/22 gefunden:
Praktische Theologie · · · · [+]
Master Wirtschaftspädagogik · · · · [+]