Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Sommer 2022    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node2  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Sportorthopädie - Prävention und Therapie

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Seminar SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 75586 Semester WS 2021/22
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Lehrveranstaltung nicht mit Stud.IP synchronisiert

Belegung über StudIP

Es gibt keine Informationen zu einem Belegungsverfahren.

Module

6750070 Themenfelder der Sportwissenschaft (MA)
6780420 Themenfelder der Sportwissenschaft

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine ausblenden
iCalendar Export für Outlook
Di. 16:00 bis 17:30 woch 12.10.2021 bis 28.01.2022    Lutter findet statt Raum 1.22, Orthopädische Klinik, Doberaner Str. 142  
Einzeltermine:
  • 12.10.2021
  • 19.10.2021
  • 26.10.2021
  • 02.11.2021
  • 09.11.2021
  • 16.11.2021
  • 23.11.2021
  • 30.11.2021
  • 07.12.2021
  • 14.12.2021
  • 04.01.2022
  • 11.01.2022
  • 18.01.2022
  • 25.01.2022
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
PD Dr. med. habil. Christoph Lutter

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Sport, LA an Gymnasien (2019) 5. - 6. Semester wahlobligatorisch
Sportwissenschaft, Bachelor (Erstfach, 2018) 5. - 6. Semester wahlobligatorisch
Sportwissenschaft, Bachelor (Erstfach, 2020) 5. - 6. Semester wahlobligatorisch
Sportwissenschaft, Master (Erstfach, 2020) 1. - 2. Semester wahlobligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

PHF/Institut für Sportwissenschaft (ISW)

Inhalt

Lerninhalte

Ziel des Wahlfaches „Sportorthopädie – Prävention und Therapie“ ist es, den Studierenden Einblicke in die medizinische Betreuung von SportlerInnen aller Leistungsstufen – vom Breiten- bis zum Hochleistungssport – zu ermöglichen. Im Vordergrund stehen hierbei sportbedingte Verletzungen und Überlastungsschäden des Bewegungsapparates, wobei insb. auch auf Rand- und Extremsportarten eingegangen werden soll.
Grundlagen aus dem Bereich Prävention von Sportverletzungen und Überlastungsschäden sollen vermittelt und zusätzlich Einblicke in den klinischen Alltag im Bereich der Sportorthopädie gegeben werden. Die enge Zusammenarbeit des Instituts für Sportwissenschaft mit der Orthopädischen Universitätsklinik Rostock stellt die Praxisnähe der Studieninhalte sicher.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2021/22 , Aktuelles Semester: Sommer 2022