Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2022/23    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node2  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Monarchen, Monster, Demokraten – Persönlichkeiten im 20. Jahrhundert

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Proseminar SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 72859 Semester SS 2022
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Lehrveranstaltung nicht mit Stud.IP synchronisiert

Belegung über StudIP

Es gibt keine Informationen zu einem Belegungsverfahren.

Module

5700370 Geschichte der Neuzeit 1
5780030 Neuere Geschichte Grundlagen
5780070 Neuere Geschichte Grundlagen für Lehramt für Sonderpädagogik
5780370 Neuere Geschichte Grundlagen
5780410 Neuere Geschichte Grundlagen für Lehramt für Sonderpädagogik

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine ausblenden
iCalendar Export für Outlook
Mo. 09:15 bis 10:45 woch 04.04.2022 bis 15.07.2022  Alte Post Neuer Markt 3 - SR401/402, Alte Post Neuer Markt 3 Raumplan Mrotzek findet statt     25
Einzeltermine:
  • 04.04.2022
  • 11.04.2022
  • 25.04.2022
  • 02.05.2022
  • 09.05.2022
  • 16.05.2022
  • 23.05.2022
  • 30.05.2022
  • 13.06.2022
  • 20.06.2022
  • 27.06.2022
  • 04.07.2022
  • 11.07.2022
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Dr. phil. Fred Mrotzek

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Geschichte, Bachelor (Erstfach, 2018) 2. - 6. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, Bachelor (Erstfach, 2020) 2. - 6. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, Bachelor (Zweitfach, 2018) 2. - 6. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, Bachelor (Zweitfach 2020) 2. - 6. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, Beifach Lehramt (2017) 2. - 6. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, Beifach Lehramt (2019) 2. - 6. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, LA an Gymnasien (2012) 2. - 6. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, LA an Gymnasien (2019) 2. - 6. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, LA an Regionalen Schulen (2012) 2. - 6. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, LA an Regionalen Schulen (2019) 2. - 6. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, LA für Sonderpädagogik (2019) 2. - 6. Semester wahlobligatorisch
Sonderpädagogik, LA für Sonderpädagogik (2019) 2. - 6. Semester wahlobligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

PHF/Historisches Institut (HI)

Inhalt

Kommentar

Das 20. Jahrhundert zählte ohne Zweifel zu den brutalsten Epochen der Menschheitsgeschichte. Dem Seminar liegt ein biographischer Ansatz zugrunde. Es fragt nach der prägenden Macht des Faktors Persönlichkeit und den vielen „Gesichtern“, aus denen das Jahrhundert zusammengesetzt war. Individualitäten haben auch frühere Epochen geprägt, allerdings innerhalb von Nationen, Dynastien oder Reichen. Spätestens nach dem Ersten Weltkrieg betrat eine neue Art von Politikern die Weltbühne: Sie zertrümmerten, scheinbar aus dem Nichts kommend, die gewohnten Ordnungen und gaben der Weltgeschichte eine neue Richtung. Lenin, Stalin, Hitler, Mao, mit größeren Abstrichen Mussolini und geographisch begrenzt Pol Pot vollzogen mit ihrem entfesselten Terror einen deutlichen Bruch mit der Zivilisationsgeschichte der Neuzeit. Die Monarchen des Jahrhunderts agierten sehr unglücklich und ruinierten ihre Imperien. Einige politisierende Generale besaßen zum Teil diktatorische Fähigkeiten, andere entfalteten demokratische Einstellungen. Aber auch die Demokratien hatten ihre starken Persönlichkeiten, die als „Retter“, Krisenmanager oder Reformer wirksam wurden. In der Veranstaltung werden zum einen Biographien aus verschiedenen Perspektiven betrachtet, ihre Gemeinsamkeiten und Unterschiede erörtert sowie die Pluralität des jeweiligen Individuellen erarbeitet. Zum anderen wird nach dem Versagen der Sicherungsmechanismen eines hochmodernen, zivilisierten Staates gefragt, welches dazu führte, dass eine wie auch immer fehlgeleitete Person so viel Unheil anrichten konnte.

 

Einschreibezeitraum für Studierende ab dem 2. Semester:
14.02.2022, 12:00 Uhr bis 18.03.2022, 16:00 Uhr
Loszeitpunkt:
18.03.2022, 16:10 Uhr

Literatur

Hans-Peter Schwarz: Das Gesicht des Jahrhunderts, Berlin 1998. Der Faktor Persönlichkeit in der internationalen Politik: Perspektiven aus Wissenschaft, Politik und Journalismus, hrsg. von Hendrik W. Ohnesorge, Xuewu Gu, Wiesbaden 2021.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2022 , Aktuelles Semester: Winter 2022/23