Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2022/23    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node1  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Politische Philosophie: Wozu Mündigkeit?

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Seminar SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 75081 Semester SS 2022
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Lehrveranstaltung nicht mit Stud.IP synchronisiert

Belegung über StudIP

Es gibt keine Informationen zu einem Belegungsverfahren.

Module

5380180 Politische Philosophie

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 09:15 bis 10:45 woch 04.04.2022 bis 15.07.2022  Universitätsplatz 1-5, Kröpeliner Str. 29 - HS 218, Universitätsplatz 1, Universitätshauptgebäude Raumplan Klager findet statt    
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Dr. phil. Christian Klager

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Bildungswissenschaften, LA an Grundschulen (2019) 2. - 9. Semester wahlobligatorisch
Bildungswissenschaften, LA an Grundschulen (2021) 2. - 9. Semester wahlobligatorisch
Bildungswissenschaften, LA an Gymnasien (2019) 2. - 10. Semester wahlobligatorisch
Bildungswissenschaften, LA an Regionalen Schulen (2019) 2. - 10. Semester wahlobligatorisch
Bildungswissenschaften, LA für Sonderpädagogik (2019) 2. - 10. Semester wahlobligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

PHF/Institut für Philosophie (IP)

Inhalt

Literatur

Literaturgrundlagen:

Die Literatur wird im Seminar digital bereitgestellt.

Lerninhalte

Toleranz bereit ist, Verantwortung für die Gemeinschaft mit anderen Menschen und Völkern sowie gegenüber künftigen Generationen zu tragen.“ (Schulgesetz des
Landes Mecklenburg-Vorpommern. Schwerin 2006/2009. § 2, Abs. 1.) Mündige Bürgerinnen und Bürger und mündige Schülerinnen und Schüler werden oft von
Gesetzen und Politikern gefordert. Doch was ist eigentlich Mündigkeit und wie verhält sich ein mündiger Schüler? Wie erwirbt man Mündigkeit und welche Chancen
und Grenzen bestimmen den Fachunterricht in der Frage nach der Erziehung mündiger Bürger? Gibt es gar eine Pädagogik der Mündigkeit oder ist dies ein
selbstreferentielles Paradox? Und schließlich: Wozu brauchen oder wollen wir überhaupt Mündigkeit?
Das Seminar wird sich diesen und weiteren Fragen unter der These des Philosophierens als Kulturtechnik (nach E. Martens) stellen und durch Einblicke in
philosophische Disziplinen und Methoden Wege zur Mündigkeit von Schülerinnen und Schülern suchen. Es stellt grundlegende Themen und Probleme des
Philosophierens vor und zeigt auf, inwiefern die Philosophie wissenschaftliches Arbeiten und schulische Tätigkeit beeinflusst und wie philosophischer Schulunterricht
zur Erziehung zur Mündigkeit gedacht werden kann. Dabei werden neben theoretischen Grundlagen konkrete praktische Umsetzungen philosophischer
Bildungsprozesse erarbeitet und im Seminar ausprobiert.

Teilnahmevoraussetzungen:
Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar ist die vertiefte Kenntnis didaktischer und pädagogischer Konzepte. Eine Anmeldung über stud.ip ist notwendig.
Prüfung:
Die Modulprüfung erfolgt durch das erfolgreiche Schreiben einer Klausur zu den Schwerpunkten des Moduls.
Angebot für:
Lehramtsstudierende für Grundschulen: ab dem 2. Fachsemester (wahlobligatorisch – Modul Politische Philosophie)
Lehramtsstudierende für Regionalschulen: ab dem 2. Fachsemester (wahlobligatorisch – Modul Politische Philosophie)
Lehramtsstudierende für Gymnasien: ab dem 2. Fachsemester (wahlobligatorisch – Modul Politische Philosophie)
Lehramtsstudierende für Sonderpädagogik: ab dem 2. Fachsemester (wahlobligatorisch – Modul Politische Philosophie)

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2022 , Aktuelles Semester: Winter 2022/23