Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Sommer 2022    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node1  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Wahlpflichtfach: Pathophysiologie des kritisch Kranken

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Vorlesung SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 31661 Semester SS 2022
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung über StudIP

Status Link
Anmeldeverfahren    Link

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 17:00 bis 18:30 woch 05.04.2022 bis 09.07.2022  Gertrudenstr. 9 - HS, Physiologie, Gertrudenstr. 9 Raumplan   findet statt    
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
apl. Prof. Dr. med. Timo Kirschstein

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Humanmedizin, Staatsexamen (1991) 4. Semester fakultativ

Zuordnung zu Einrichtungen

UMR/Oscar-Langendorff-Institut für Physiologie

Inhalt

Literatur

gängige Lehrbücher der Physiologie

Lerninhalte

Wir kennen viele Entgleisungen im Bereich der vegetativen Physiologie, die zu kritischen Situationen mit intensivmedizinischer Interventionspflichtigkeit führen können. In diesem Seminar wollen wir die Pathophysiologie folgender Situationen besprechen: Herzinsuffizienz (kritische Herzleistung), Schock (kritische Hämodynamik), Herzrhythmusstörungen (kritische Elektrophysiologie des Herzens), hypertensive Krise (kritische Blutdruckregulation), respiratorische Insuffizienz (kritische Atmungsregulation und Beatmung) und Niereninsuffizienz (kritische Filtration, Sekretion).

We know many forms of dysregulation in autonomous physiology that can lead to critical situations requiring intensive care. In this seminar, we will discuss the pathophysiology of the following situations: heart failure (critical cardiac output), shock (critical hemodynamics), cardiac rhythm disorders (critical electrophysiology of the heart), hypertensive crisis (critical blood pressure regulation), respiratory insufficiency (critical respiration and ventilation) and renal insufficiency (critical filtration, secretion)

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis Sommer 2022 gefunden:
Physiologie · · · · [+]