Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2022/23    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node1  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Einführung in die Soziologie sozialer Ungleichheit

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Seminar SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 59777 Semester SS 2022
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Lehrveranstaltung nicht mit Stud.IP synchronisiert

Belegung über StudIP

Es gibt keine Informationen zu einem Belegungsverfahren.

Module

3700410 Gesellschaftliche Strukturen und soziologische Teilgebiete

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine ausblenden
iCalendar Export für Outlook
Mo. 11:15 bis 12:45 woch 04.04.2022 bis 15.07.2022  Ulmenstr. 69 - SR 124, Ulmenstr. 69, Haus 1 Raumplan Dieckhoff findet statt    
Einzeltermine:
  • 04.04.2022
  • 11.04.2022
  • 25.04.2022
  • 02.05.2022
  • 09.05.2022
  • 16.05.2022
  • 23.05.2022
  • 30.05.2022
  • 13.06.2022
  • 20.06.2022
  • 27.06.2022
  • 04.07.2022
  • 11.07.2022
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Prof. Dr. Martina Dieckhoff verantwortlich

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Sozialkunde, LA an Gymnasien (2019) 4. Semester wahlobligatorisch
Sozialkunde, LA an Regionalen Schulen (2019) 4. Semester wahlobligatorisch
Sozialwissenschaften, Bachelor (2018) 4. Semester wahlobligatorisch
Soziologie, Bachelor (Erstfach, 2018) 4. Semester wahlobligatorisch
Soziologie, Bachelor (Erstfach, 2020) 4. Semester wahlobligatorisch
Soziologie Bachelor (Zweitfach, 2018) 4. Semester wahlobligatorisch
Soziologie, Bachelor (Zweitfach, 2020) 4. Semester wahlobligatorisch
Wirtschaftspädagogik, Master (2017) 1. - 4. Semester wahlobligatorisch
Wirtschaftspädagogik, Master (2021) 1. - 4. Semester wahlobligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät (WSF)

Inhalt

Lerninhalte

 

Was ist soziale Ungleichheit? Wie entsteht sie? Was sind ihre Auswirkungen?

Soziale Ungleichheit ist ein zentraler Bestandteil der Sozialstruktur einer Gesellschaft und gehört zu den Schlüsselthemen der Soziologie.

In einem ersten Schritt werden die zentralen Grundbegriffe, Konzepte, Theorien und Debatten der Ungleichheitsforschung wiederholt. Sodann stehen aktuelle empirische Befunde der soziologischen Ungleichheitsforschung im Fokus. Es werden zentrale Ungleichheitsdimensionen in modernen Gesellschaften (Europa und Nordamerika) behandelt, wobei wir uns auch mit der Frage beschäftigen, welche Rolle institutionelle Rahmenbedingungen bei der Entstehung sozialer Ungleichheit spielen.

Gegenstand der Seminardiskussion wird es bei der Bearbeitung der Studien auch immer sein, Fragestellung, theoretische Fundierung, Operationalisierung und empirische Analyse aufeinander zu beziehen (kurz: den Umgang mit Theorie und Empirie zu üben).

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2022 , Aktuelles Semester: Winter 2022/23