Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2022/23    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node2  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Praxistheorien

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Seminar SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 59647 Semester WS 2022/23
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung über StudIP

Status Link
offene Belegung (kein Anmeldeverfahren)    Link

Module

3750290 Gesellschaftsanalyse (Theorie)

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine ausblenden
iCalendar Export für Outlook
Mo. 09:00 bis 11:00 woch 10.10.2022 bis 27.01.2023  Ulmenstr. 69 - SR 019, Ulmenstr. 69, Haus 1 Raumplan Junge findet statt    
Einzeltermine:
  • 10.10.2022
  • 17.10.2022
  • 24.10.2022
  • 07.11.2022
  • 14.11.2022
  • 21.11.2022
  • 28.11.2022
  • 05.12.2022
  • 12.12.2022
  • 19.12.2022
  • 09.01.2023
  • 16.01.2023
  • 23.01.2023
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Prof. Dr. phil. habil. Matthias Junge verantwortlich

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Demographie, Master (2013) 1. - 3. Semester obligatorisch
Soziologie, Master (2020) 1. - 3. Semester obligatorisch
Wirtschaftspädagogik, Master (2021) 1. - 3. Semester obligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät (WSF)

Inhalt

Lerninhalte

Modul: Gesellschaftsanalyse (Theorie); Studiengänge: MA Soziologie, MA Wirtschaftspädagogik, M. Sc. Demographie

Gegenwärtig hat das in der Antike entwickelte Konzept der Praxis (menschlichen Handelns) neuerliche Aktualität gewonnen.

Im Seminar soll die Geschichte des Konzepts anhand ausgewählter Autoren rekonstruiert werden, um sich daran anschließend mit neueren Versuchen einer praxistheoretischen Begründung des Zusammenhangs von Handlung und Struktur und Körperlichkeit und Sozialität zu befassen.

Teilnahmevoraussetzungen: a) Gründliche Lektüre der zu den einzelnen Stunden angegebenen Literatur, b) fortgeschrittene Kenntnisse der soziologischen Theorie, c) aktive Mitarbeit bei der Auseinandersetzung mit der Literatur.

 

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis Winter 2022/23 gefunden:
Master Demographie · · · · [+]
Master Soziologie · · · · [+]
Master Wirtschaftspädagogik · · · · [+]