Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2022/23    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node2  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Schreiben am Hofe des Tyrannen? Römische Literatur unter den Kaisern Nero und Domitian

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Vorlesung SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 74067 Semester WS 2022/23
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung über StudIP

Status Link
Anmeldeverfahren    Link

Module

5500060 Methodik der Alten Geschichte
5500080 Kultur der Antike
5500190 Propädeutik Latinistik 1
5500200 Einführung in die Klassische Archäologie
5500210 Kunst, Kultur und Topographie der griechischen Welt
5500220 Kunst, Kultur und Topographie Roms und seiner Provinzen
5500280 Methodisches Arbeiten in der Klassischen Archäologie
5500310 Propädeutik Gräzistik 3
5500350 Hermeneutik Gräzistik 1b
5500370 Literaturwissenschaft Gräzistik
5500410 Propädeutik Latinistik 3
5500440 Textanalyse Latinistik 1
5500460 Literaturwissenschaft Latinistik 1
5500470 Literaturwissenschaft Latinistik 2
5500490 Vertiefung Latinistik (Zwei-Fach-Bachelor Latinistik)
5500640 Einführung Gräzistik
5500650 Einstiegslektüre Gräzistik (mit Graecum)
5500670 Lektürevertiefung Gräzistik 1
5500680 Lektürevertiefung Gräzistik 2
5500750 Textanalyse Gräzistik 2
5580010 Einführung Latein
5580050 Textanalyse Latein 1
5580110 Textanalyse Latein 2
5580130 Literaturwissenschaft Latein 1
5580210 Literaturwissenschaft Latein 2
5580220 Kultur der Antike (Griechisch)
5580230 Kultur der Antike (Latein)
5580270 Literaturwissenschaft Latein 3
5580400 Einführung in die Latinistik
5580410 Literatur und Lektüre
5580470 Kultur und römische Identität

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 09:15 bis 10:45 woch 14.10.2022 bis 27.01.2023  Schwaansche Str. 2-5 - HS, Schwaansche Str. 3 Raumplan Hömke findet statt    
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Prof. Dr. phil. habil. Nicola Hömke verantwortlich

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Alte Geschichte, Bachelor (Erstfach, 2018) 1. - 5. Semester wahlobligatorisch
Alte Geschichte, Bachelor (Zweitfach, 2018) 1. - 5. Semester wahlobligatorisch
Alte Geschichte, Master (Erstfach, 2020) 1. - 6. Semester wahlobligatorisch
Alte Geschichte, Master (Zweitfach, 2020) 1. - 6. Semester wahlobligatorisch
Gräzistik, Bachelor (Erstfach, 2018) 1. - 5. Semester wahlobligatorisch
Gräzistik, Bachelor (Erstfach, 2020) 1. - 6. Semester wahlobligatorisch
Gräzistik, Bachelor (Zweitfach, 2018) 1. - 5. Semester wahlobligatorisch
Gräzistik, Bachelor (Zweitfach, 2020) 1. - 6. Semester wahlobligatorisch
Griechisch, Beifach Lehramt (2017) 1. - 8. Semester wahlobligatorisch
Griechisch, Beifach Lehramt (2019) 1. - 8. Semester wahlobligatorisch
Griechisch, LA an Gymnasien (2012) 1. - 8. Semester wahlobligatorisch
Griechisch, LA an Gymnasien (2019) 1. - 8. Semester wahlobligatorisch
Klassische Archäologie, Bachelor (Erstfach, 2018) 1. - 5. Semester wahlobligatorisch
Klassische Archäologie, Bachelor (Zweitfach, 2018) 1. - 5. Semester wahlobligatorisch
Latein, Beifach Lehramt (2017) 1. - 8. Semester wahlobligatorisch
Latein, Beifach Lehramt (2019) 1. - 8. Semester wahlobligatorisch
Latein, LA an Gymnasien (2012) 1. - 8. Semester wahlobligatorisch
Latein, LA an Gymnasien (2019) 1. - 8. Semester wahlobligatorisch
Latinistik, Bachelor (Erstfach, 2018) 1. - 5. Semester wahlobligatorisch
Latinistik, Bachelor (Erstfach, 2020) 1. - 5. Semester wahlobligatorisch
Latinistik, Bachelor (Zweitfach, 2018) 1. - 5. Semester wahlobligatorisch
Latinistik, Bachelor (Zweitfach, 2020) 1. - 5. Semester wahlobligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

PHF/Heinrich-Schliemann-Institut für Altertumswissenschaften (HSI)

Inhalt

Literatur

Neben den üblichen Literaturgeschichten bieten sich zur vertieften Lektüre an: E. Fantham: Literarisches Leben im antiken Rom. Sozialgeschichte der römischen Literatur von Cicero bis Apuleius. Stuttgart 1998; Chr. Schubert: Studien zum Nerobild in der lateinischen Dichtung der Antike. Berlin/Boston 1998; L. Cordes: Kaiser und Tyrann. Die Kodierung und Umkodierung der Herrscherrepräsentation Neros und Domitians. Berlin/Boston 2017; Chr. Reitz: Die Literatur im Zeitalter Neros. Darmstadt 2006.

Lerninhalte

In den antiken Quellen kommen beide Kaiser nicht gut weg: Nero führte die julisch-claudische Dynastie, Domitian die flavische durch jeweils gewaltsamen und schmachvollen Tod zu unrühmlichem Ende, beide stehen – nicht zuletzt dank schillernder Filmtradition – für Caesarenwahnsinn, Tyrannei und Christenverfolgung. Dass dieses Bild sich in der modernen Forschung zugunsten differenzierter Beurteilungen geändert hat, bildet den politischen und sozialhistorischen Hintergrund für die Vorlesung: Hier soll zugleich überblickshaft und exemplarisch die ungewöhnlich reichhaltige Literaturproduktion der zweiten Hälfte des 1. Jhs. n. Chr. vorgestellt werden, die sowohl an den Kaiserhöfen, aber auch fernab in den Provizen geblüht hat. Das umfasst Prosaautoren wie z. B. Seneca und Plinius (jeweils d. Ä. und d. J.), Petron, Quintilian, Curtius Rufus und Tacitus, Dichter wie Calpurnius Siculus, Lucan, Persius, Martial, Juvenal und die flavischen Epiker, aber auch ganze Textcorpora wie die Appendix Vergiliana und die Carmina Einsidlensia. Begleitend werden auch die beiden literarischen Repräsentationen beider Herrscher in den Blick genommen.

Die Vorlesung bietet Textzeugnisse grundsätzlich zweisprachig, auch interessierte Hörer:innen ohne Lateinkenntnisse sind daher herzlich willkommen!

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis Winter 2022/23 gefunden:
Latinistik · · · · [+]
Latein · · · · [+]
Philosophische Fakultät · · · · [+]