Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2022/23    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node2  Trennstrich  Switch to english language

Herr Prof. Dr. rer. nat. Michael Glocker

  • Funktionen:
  •    

Dienstadresse

E-Mail   Telefon +49 381 494-4930
Bibliothek Publikationen im Katalog der UB Rostock Publikationen im GBV-Katalog Catalogus Professorum Rostochiensum Link zum Catalogus Professorum Rostochiensum

Zuordnung zu Einrichtungen

Universitätsmedizin Rostock (UMR)
UMR/Institut für Proteomforschung

Veranstaltungen

Vst.-Nr. Veranstaltungen Veranstaltungsart Semester
13304 Moderne Methoden der Massenspektrometrie und Chromatographie Seminar WS 2022/23
13469 Analytische Chemie V / Moderne Methoden der Massenspektrometrie und Chromatographie Seminar WS 2022/23
13555 Massenspektrometrische Proteomforschung Seminar WS 2022/23
14106 Forschungspraktikum in Mikrobiologie oder Biochemie Praktikum WS 2022/23
14913 Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten Übung/Seminar WS 2022/23
Proteom-Zentrum, Projektbesprechnung FV Freie Veranstaltung WS 2022/23

Publikationen

Publikationen vollständig ausklappen Publikationen vollständig ausklappen

2022

From free binding energy calculations of SARS-CoV Zeitschriftenartikel Elektronische Ressource

Abgeschlossene Promotionen

2021

Proteomanalysen von traumatisierten, ischämischen und unversehrten Muskelgeweben mittels UPLC-ESI-IMS-Massenspektrometrie zur Charakterisierung des komplexen regionalen Schmerzsyndroms I im ETR-Tiermodell als Betreuer und Gutachter

2020

Molecular recognition studies by nanoESI mass spectromtery als Betreuer und Gutachter
Proteome Profiling of Maternal Serum: A Novel Approach for Intrauterine Growth Restriction Screening During Pregnancy als Betreuer und Gutachter

2018

Jaw Tissue Regeneration: Tissue, Cellular and Molecular Processes als Betreuer und Gutachter

2017

Epitope Mapping and Prediction of Rheumatoid Arthritis - related human autoantigens TRIM21 and Glucose-6-Phosphate Isomerase als Betreuer und Gutachter
Mass Spectrometric Structural and Functional Characterization of Immune Complexes in the Gas Phase als Betreuer und Gutachter
Production and Characterization of Genetically Modified Magnetized Cells for Future Targeted Treatment of Cardiovascular Diseases als Gutachter
Protein Profile Changes During Ischemia and Reperfusion - Towards Early Risk Prognosis of Free Flap Transplant Failure als Betreuer und Gutachter

2015

Das Krankheitsbild der Präeklampsie: Eine retrospektive Analyse klinischer Marker zwischen early- und late-onset schweren Päeklampsien und von Prädiktoren des perinatalen Outcomes & Eine prospektive Studie zur Wertigkeit der sFlt-1/PIGF Ratio im zweiten Trimenon zur Vorhersage des späteren Krankheitsverlaufes in einem Hochrisikokollektiv als Gutachter

2014

Molekulare Charakterisierung des Krankheitsbildes der IntraUterinen WachstumsRestriktion (IUGR) anhand von Proteomprofil- Analysen im Nabelschnurblut als Betreuer und Gutachter
Revascularization of skin grafts, skin substitutes and biomaterials als Gutachter
Towards autoimmune patient screening: Development of novel epitope structure identification and biochemical characterization methods using affinity mass-spectrometry als Betreuer und Gutachter

2013

Anreicherung und Charakterisierung von TRIM28-Interaktionspartnern mit massenspektrometrischen Methoden als Betreuer und Gutachter

2012

Angiogenesefaktoren und Akute-Phase-Proteine als Serummarker für das HELLP-Syndrom und die Präeklampsie als Gutachter
Proteome profiling of two major diseases in women: Breast cancer and Preeclampsia als Betreuer und Gutachter

2011

Differenzielle Proteomanalysen im Hemiparkinsonmodell der Ratte als Gutachter
Novel Mass Spectrometry-based Epitope Mapping Procedures of Autoantigens als Betreuer und Gutachter

2009

Vergleichende Proteomanalyse synovialer Gewebe von Patienten mit rheumatoider Arthritis versus Osteoarthrose als Betreuer und Gutachter