Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
   Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node1  Trennstrich  Switch to english language

Publikation: Dissertationsschrift

Frühverrentung und differentielle Sterblichkeit


Grunddaten

Titel Frühverrentung und differentielle Sterblichkeit
Untertitel versicherungsmathematische Abschläge in der gesetzlichen Rentenversicherung
Erscheinungsjahr 2010
Publikationsform Elektronische Ressource
Publikationsart Dissertationsschrift
Sprache Deutsch
Letzte Änderung 19.03.2013 10:55:19
Bearbeitungsstatus durch UB Rostock abschließend validiert
Dauerhafte URL http://purl.uni-rostock.de/fodb/pub/33036
Links zu Katalogen Diese Publikation in der Universitätsbibliographie Diese Publikation im GBV-Katalog

Abstract

Die Arbeit zeigt anhand von Mikrodaten der gesetzlichen Rentenversicherung, dass deutsche Männer eine umso höhere Sterblichkeit haben, je früher sie eine Rente beziehen. Bei den weiblichen Altersrentnern ist die Lebenserwartung hingegen relativ unabhängig vom Renteneintrittsalter. Versicherungsmathematische Frühverrentungsabschläge sollen die finanziellen Folgen der längeren Bezugsdauer kompensieren. Bei Berücksichtigung der differentiellen Sterblichkeit zeigt sich, dass die geltenden pauschalen Abschläge weder anreizneutral für die Versicherten noch belastungsneutral für die GRV sind.

Autor

Kühntopf, Stephan

Externe Links

Beschreibung Link
Metadaten http://rosdok.uni-rostock.de/resolve?urn=urn:nbn:de:gbv:28-diss2010-0187-6
Volltext (kostenfrei zugänglich ohne Registrierung) http://rosdok.uni-rostock.de/resolve?urn=urn:nbn:de:gbv:28-diss2010-0187-6&pdf
Link zur Online-Ressource http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:28-diss2010-0187-6
Link zur Online-Ressource http://d-nb.info/1010940988/34
Link zur Online-Ressource http://rosdok.uni-rostock.de/file/rosdok_derivate_000000004476/Dissertation_Kuehntopf_2010.pdf

Einrichtung

WSF/Institut für Volkswirtschaftslehre (IfVWL)