Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Sommer 2019    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node1  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Wahlpflichtfach: Besonderheiten in der ambulanten Orthopädie und Unfallchirurgie

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Seminar SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 30229 Semester WS 2018/19
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung

Status Link
Belegung über StudIP    Link

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
-. 08:00 bis 18:00 Block 15.10.2018 bis 01.02.2019      findet statt Termin nach Vereinbarung,PD Dr. Witt, Orthopädie und Unfallchirurgie Praxis, Trelleborger Str. 10 b, GDZ, 18107 Rostock, Anmeldung unter 0381 724351, praxis@doktor-witt.de  
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
apl. Prof. Dr. med Philip Gierer

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Humanmedizin, Staatsexamen (1991) 5. - 9. Semester wahlobligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

UMR/Klinik und Poliklinik für Chirurgie (CUK)

Inhalt

Literatur

Berufserwartungen von Medizinstudierenden: Ergebnisse einer bundesweiten Befragung, Dtsch Arztebl Int 2012; 109(18): 327-32; DOI: 10.3238/arztebl.2012.0327

Lerninhalte

Diagnostik und Therapie im Fachgebiet unter ambulanten Bedingungen, ambulante operative arthroskopische Therapie

diagnostics and treatment in an outpatient department (surgery) including operative arthroscopic care

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2018/19 , Aktuelles Semester: Sommer 2019