Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Sommer 2019    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node2  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

After Identity? Britain at the Beginning of the 21st Century

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Proseminar SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 70186 Semester WS 2018/19
Sprache Englisch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung

Status Link
Belegung über StudIP    Link

Module

6300060 Grundlagen der Kulturwissenschaft (Anglistik/Amerikanistik) 2
6300290 Grundlagen der Kulturwissenschaft (Anglistik/Amerikanistik) 2
6380110 Grundlagen der Kulturwissenschaft (Anglistik/Amerikanistik) 2 für Lehramt
6380210 Grundlagen der anglistischen und amerikanistischen Literatur- und Kulturwissenschaft für Lehramt an Grundschulen
6380380 Grundlagen der Kulturwissenschaft (Anglistik/Amerikanistik) 2
6380450 Grundlagen der anglistischen und amerikanistischen Literatur- und Kulturwissenschaft für Lehramt an Grundschulen

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 09:15 bis 10:45 woch 16.10.2018 bis 01.02.2019  A.-Bebel-Str. 28 - SR 8023, A.-Bebel-Str. 28 Raumplan Rossow findet statt     30
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
PD Dr. phil. habil. Holger Rossow

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Anglistik/Amerikanistik, Bachelor (Erstfach, 2012) 1. - 6. Semester wahlobligatorisch
Anglistik/Amerikanistik, Bachelor (Erstfach, 2015) 1. - 6. Semester wahlobligatorisch
Anglistik/Amerikanistik, Bachelor (Erstfach, 2018) 1. - 6. Semester wahlobligatorisch
Anglistik/Amerikanistik, Bachelor (Zweitfach, 2012) 1. - 6. Semester wahlobligatorisch
Anglistik/Amerikanistik, Bachelor (Zweitfach, 2015) 1. - 6. Semester wahlobligatorisch
Anglistik/Amerikanistik, Bachelor (Zweitfach, 2018) 1. - 6. Semester wahlobligatorisch
Berufspädagogik: Fach Englisch, Master Berufspädagogik (Zweitfach, 2016) 1. - 4. Semester wahlobligatorisch
Berufspädagogik: Fach Englisch, Master Berufspädagogik (Zweitfach, 2017) 1. - 4. Semester wahlobligatorisch
Englisch, Beifach Lehramt (2017) 1. - 7. Semester wahlobligatorisch
Englisch, LA an Gymnasien (2017) 1. - 10. Semester wahlobligatorisch
Englisch,LA an Regionalen Schulen (2017) 1. - 10. Semester wahlobligatorisch
Englisch, LA Gymnasien (2012) 1. - 10. Semester wahlobligatorisch
Englisch, LA Regionale Schulen (2012) 1. - 10. Semester wahlobligatorisch
Grundschulpädagogik, LA an Grundschulen (2017) 1. - 9. Semester wahlobligatorisch
Grundschulpädagogik, LA Grundschulen (2012) 1. - 9. Semester wahlobligatorisch
Wirtschaftspädagogik, Master (2014) 1. - 4. Semester wahlobligatorisch
Wirtschaftspädagogik, Master (2017) 1. - 4. Semester wahlobligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

PHF/Institut für Anglistik/Amerikanistik (IAA)

Inhalt

Lerninhalte

This course examines identity, exploring its continuing relevance in twenty-first century Britain. It starts from the observation that the question of identity lies at the heart of various current debates not only in cultural studies but also in other fields. The issue is whether those identities which defined our modern world for so long – class, place, nationality, gender, sexuality, ethnicity, `race´ – are in decline and whether new, more fragmented and fluid forms of identity are arising in their place. In order to address this issue, we are going to discuss a number of questions including the following ones: How does the alleged crisis of identity relate to the wider social changes affecting our societies? Do we need an identity? How can modern identities best be theorised? Is it still possible to speak of identity in the singular, or is it more adequate to think of a whole range of identities that we can and do choose from depending on the circumstances in which we find ourselves?

A Reader will be provided at the beginning of the course and can be bought at Printzentrum, Neuer Markt 3.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2018/19 , Aktuelles Semester: Sommer 2019