Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Sommer 2019    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node1  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

A Cultural Analysis of Toys

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Proseminar SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 70170 Semester WS 2018/19
Sprache Englisch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung

Status Link
Belegung über StudIP    Link

Module

6300060 Grundlagen der Kulturwissenschaft (Anglistik/Amerikanistik) 2
6300290 Grundlagen der Kulturwissenschaft (Anglistik/Amerikanistik) 2
6380110 Grundlagen der Kulturwissenschaft (Anglistik/Amerikanistik) 2 für Lehramt
6380210 Grundlagen der anglistischen und amerikanistischen Literatur- und Kulturwissenschaft für Lehramt an Grundschulen
6380380 Grundlagen der Kulturwissenschaft (Anglistik/Amerikanistik) 2
6380450 Grundlagen der anglistischen und amerikanistischen Literatur- und Kulturwissenschaft für Lehramt an Grundschulen

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 11:15 bis 12:45 woch 17.10.2018 bis 01.02.2019  A.-Bebel-Str. 28 - SR 8023, A.-Bebel-Str. 28 Raumplan Zittlau findet statt     18
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Dr. phil. Andrea Zittlau

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Anglistik/Amerikanistik, Bachelor (Erstfach, 2012) 1. - 6. Semester wahlobligatorisch
Anglistik/Amerikanistik, Bachelor (Erstfach, 2015) 1. - 6. Semester wahlobligatorisch
Anglistik/Amerikanistik, Bachelor (Erstfach, 2018) 1. - 6. Semester wahlobligatorisch
Anglistik/Amerikanistik, Bachelor (Zweitfach, 2012) 1. - 6. Semester wahlobligatorisch
Anglistik/Amerikanistik, Bachelor (Zweitfach, 2015) 1. - 6. Semester wahlobligatorisch
Anglistik/Amerikanistik, Bachelor (Zweitfach, 2018) 1. - 6. Semester wahlobligatorisch
Berufspädagogik: Fach Englisch, Master Berufspädagogik (Zweitfach, 2016) 1. - 4. Semester wahlobligatorisch
Berufspädagogik: Fach Englisch, Master Berufspädagogik (Zweitfach, 2017) 1. - 4. Semester wahlobligatorisch
Englisch, Beifach Lehramt (2017) 7. Semester wahlobligatorisch
Englisch, LA an Gymnasien (2017) 1. - 10. Semester wahlobligatorisch
Englisch,LA an Regionalen Schulen (2017) 1. - 10. Semester wahlobligatorisch
Englisch, LA Gymnasien (2012) 1. - 10. Semester wahlobligatorisch
Englisch, LA Regionale Schulen (2012) 1. - 10. Semester wahlobligatorisch
Grundschulpädagogik, LA an Grundschulen (2017) 1. - 9. Semester wahlobligatorisch
Grundschulpädagogik, LA Grundschulen (2012) 1. - 9. Semester wahlobligatorisch
Wirtschaftspädagogik, Master (2014) 1. - 4. Semester wahlobligatorisch
Wirtschaftspädagogik, Master (2017) 1. - 4. Semester wahlobligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

PHF/Institut für Anglistik/Amerikanistik (IAA)

Inhalt

Lerninhalte

The idea of childhood (as we know it today) emerged during the 17th century. Rather than a biological fact, the role of the child is a social and cultural concept similar to concepts such as gender. Thus the toy, as an artifact, can reflect ideas of social order supposedly simplified for educational purposes as it can also stress the playful aspect of life in general. We will look at different (American) toys, their histories and practices as well as their representations. Some toys have become cultural icons, such as the Barbie doll; others, like the dollhouse and the miniature train, reflect the world in their small scale. Discussions will be based on literature provided on Stud.IP that touch on gender/queer theory, issues of race and class, postcolonial/decolonial studies as well as material culture.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2018/19 , Aktuelles Semester: Sommer 2019