Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Der Wechsel in das SOMMERSEMESTER 2019 erfolgt oben rechts über die Semesterauswahl!
Startseite    Anmelden     
Winter 2018/19    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node1  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Mathematisches Praktikum - Wahrscheinlichkeitstheorie/Mathematische Statistik/Finanz- und Versicherungsmathematik

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Praktikum SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 11022 Semester WS 2018/19
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung

Status Link
Belegung über StudIP    Link

Module

2100420 Mathematisches Praktikum

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 15:00 bis 17:00 woch 19.10.2018 bis 01.02.2019  Ulmenstr. 69 - R 223, PC-Pool, Ulmenstr. 69, Haus 1 Raumplan Heß findet statt Die Einschreibung in das Praktikum erfolgt ab sofort über Stud.IP!  
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Personen

Verantwortliche Personen Zuständigkeit
Dr. rer. nat. Klaus-Thomas Heß
Prof. Dr. rer.nat.habil. Alexander Meister
Prof. Dr. rer.nat.habil. Hartmut Milbrodt

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Mathematik, Bachelor (2015) 5. Semester obligatorisch
Mathematik, Bachelor (2018) 5. Semester obligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

MNF/Institut für Mathematik (IfMA)

Inhalt

Lerninhalte

In den ersten beiden Vorlesungswochen gibt es eine Einführung in das Statistikprogramm R sowie in das versicherungsmathematische Thema des Praktikums.

Für Mitte Januar 2019 sind die Vorstellungen der Ergebnisse des Praktikums vorgesehen.

Bearbeitung von mathematischen Aufgabenstellungen schwerpunktmäßig aus der angewandten Mathematik in Form von Praktikumsaufgaben. Die Praktikumsaufgabe ist auf der Grundlage der mathematischen Kenntnisse aus den vorhergehenden Pflichtmodulen des Bachelorstudiums zu lösen. Computerprogramme zur Bearbeitung der Praktikumsaufgabe sind insbesondere bei der Bearbeitung von Problemen der angewandten Mathematik zu erstellen.
Beispiele möglicher Praktikumsaufgaben:
- Räuber-Beute Modell
- Chemische Reaktionskinetik
- Rentenberechnung
- Marktmodellierung
- Gruppentafeln

 


Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis Winter 2018/19 gefunden:
Bachelor Mathematik · · · · [+]