Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Sommer 2019    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node1  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Lineare u. multilineare Algebra / Lineare Algebra I und II für LA an Gymnasien

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Vorlesung SWS 4.00
Veranstaltungsnummer 11005 Semester WS 2018/19
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung

Status Link
offene Belegungung in StudIP    Link

Module

2100800 Lineare und multilineare Algebra
2180060 Lineare Algebra 1 und 2 für Lehramt an Gymnasien

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 15:00 bis 17:00 woch 15.10.2018 bis 01.02.2019  Ulmenstr. 69 - HS 326/327, Ulmenstr. 69, Haus 3 Raumplan Schürmann findet statt    
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 09:00 bis 11:00 woch 19.10.2018 bis 01.02.2019  Ulmenstr. 69 - HS II, Arno-Esch-Hörsaalgebäude, Ulmenstr. 69, Haus 8 Raumplan Schürmann findet statt    
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Personen

Verantwortliche Personen Zuständigkeit
Prof. Dr. rer.nat.habil. Gohar Kyureghyan
Prof. Dr. rer.nat.habil. Jan-Christoph Schlage-Puchta
Prof. Dr. rer.nat.habil. Achill Schürmann

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Berufspädagogik: Fach Mathematik, Bachelor Berufspädagogik (Zweitfach, 2014) 3. - 4. Semester obligatorisch
Berufspädagogik: Fach Mathematik, Bachelor Berufspädagogik (Zweitfach, 2017) 3. Semester obligatorisch
Mathematik, Bachelor (2015) 1. - 2. Semester obligatorisch
Mathematik, Bachelor (2018) 1. - 2. Semester obligatorisch
Mathematik, LA an Gymnasien (2017) 1. - 2. Semester obligatorisch
Mathematik, LA Gymnasien (2012) 1. - 2. Semester obligatorisch
Wirtschaftspädagogik, Bachelor (2014) 1. - 2. Semester obligatorisch
Wirtschaftspädagogik, Bachelor (2017) 1. - 2. Semester obligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

MNF/Institut für Mathematik (IfMA)

Inhalt

Lerninhalte

Das Schulwissen in linearer Algebra und analytischer Geometrie wird durch die Behandlung zahlreicher neuer mathematischer Themen verbreitert. Das Schulwissen wird vertieft und auf eine logisch präzise Grundlage gestellt.
Die Studierenden
- beherrschen die Grundlagen des mathematischen (logischen, abstrakten, analytischen und vernetzten) Denkens,
- haben einen mathematisch präzisen und anschaulich sicheren Umgang mit Begriffen wie: Logik, Menge, Relation, ganze und rationale Zahlen, Gruppen, Ringe, Körper, abzählende Kombinatorik, Determinante und Matrix, lineares Gleichungssystem, linearer Vektorraum, Basis, Dimension, Eigenwert und Eigenvektor, Polynomring, Minimalpolynom, Basistransformation, Diagonalisierung, orthogonale Abbildungen, Hauptachsentransformation, Kurven zweiter Ordnung, Lagebeziehungen von Punkten, Geraden und Ebenen, Elemente der Codierungstheorie und der Kryptologie,
- sind mit grundlegenden Aussagen und Methoden der linearen Algebra und analytischen Geometrie vertraut wie: Existenz und Strukturen von Gruppen und Körpern, insbesondere auch endlichen Körpern, Lösungsstruktur von linearen Gleichungssystemen, Durchführung von Basistransformationen, Bestimmung von Abständen von Punkten, Geraden, Ebenen, Konstruktion gewisser linearer Codes,
- sind imstande, mathematische Methoden aus der linearen Algebra und analytischen Geometrie zur Lösung sowohl innermathematischer als auch außermathematischer und anwendungsbezogener Probleme und Fragestellungen einzusetzen. Sie können sich im Matrix-Kalkül sicher bewegen.  insbesondere nutzen sie lineare Zusammenhänge zur Beschreibung realer Prozesse und innermathematischer Zusammenhänge und erläutern grundlegende Eigenschaften, interpretieren lineare Zusammenhänge geometrisch, können lineare Gleichungssysteme über beliebigen Körpern lösen und die Lösungen algebraisch und geometrisch deuten.



Zugehörige weitere Veranstaltungen
Nr. Veranstaltungsart Beschreibung SWS
11005 Tutorium Lineare u. multilineare Algebra / Lineare Algebra I und II für LA an Gymnasien 2.00
11005 Übung Lineare u. multilineare Algebra / Lineare Algebra I und II für LA an Gymnasien 2.00

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2018/19 , Aktuelles Semester: Sommer 2019