Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Veranstaltung

Einführung in die Rechtswissenschaft

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Vorlesung SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 61813 Semester WS 2018/19
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Lehrveranstaltung nicht mit Stud.IP synchronisiert

Belegung

Es gibt keine Informationen zu einem Belegungsverfahren.

Module

3100450 Philosophische Grundlagen des Rechts
3180000 Einführung in die Rechtswissenschaft und das Privatrecht
3180020 Einführung in die Rechtswissenschaft und Rechtsordnung

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 13:15 bis 15:00 woch 15.10.2018 bis 01.02.2019  Ulmenstr. 69 - HS 326/327, Ulmenstr. 69, Haus 3 Raumplan Rehberg findet statt    
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 15:15 bis 17:00 Einzel am 12.12.2018 Ulmenstr. 69 - HS II, Arno-Esch-Hörsaalgebäude, Ulmenstr. 69, Haus 8 Raumplan   findet statt    
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Prof. Dr. iur. habil. Markus Rehberg

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Good Governance - Wirtschaft, Gesellschaft, Recht, Bachelor (2014) 1. Semester obligatorisch
Sozialkunde, LA an Gymnasien (2012) 5. - 6. Semester obligatorisch
Sozialkunde, LA an Regionalen Schulen (2012) 7. - 8. Semester obligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

Juristische Fakultät (JUF)

Inhalt

Lerninhalte

 

Die Studierenden erhalten einen Überblick über den Studiengang und die Verknüpfung der Lehrinhalte hinsichtlich dessen, was in inhaltlicher und methodischer Perspektive Rechtswissenschaft ausmacht. Eingeführt wird in die Methoden und Grundfragen der Rechtswissenschaft. Zu den Grundfragen gehören dann u. a. die Grundfrage der Rechtstheorie: „Was ist Recht?" und die Grundfrage der Rechtsethik „Was ist Gerechtigkeit?". Der Dualismus des Rechts, die Frage nach der Geltung des Rechts und der Suche nach dem richtigen Recht wird als wegweisende Weichenstellung für die weitere Beschäftigung mit den Lehrinhalten und das juristische Studium aufgezeigt.

 

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2018/19 , Aktuelles Semester: Winter 2019/20