Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Sommer 2019    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node1  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Augustinus von Hippo: Ein Intellektueller im Zeitalter der Völkerwanderung

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Hauptseminar SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 73766 Semester WS 2018/19
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung

Status Link
offene Belegungung in StudIP    Link

Module

5500110 Politische Ordnungen und politisches Denken in der Alten Geschichte
5500620 Geschichte der Antike 2
5500630 Geschichte der Antike 3
5550000 Individuum und Gesellschaft in der Antike
5550080 Stil und Modell
5550110 Antike Wissenskultur
5550320 Kultur und Politik in der Antike
5550340 Politische Kultur der Antike
5550630 Interdisziplinäre Vernetzung Altertumswissenschaften
5550640 Interdisziplinäres Methodenmodul Nachbardisziplinen
5580330 Alte Geschichte Vertiefung kompakt
5580340 Alte Geschichte Vertiefung intensiv
5580350 Alte Geschichte 2 für Lehramt
5750080 Glauben und Wissen
5750100 Individuum und Gesellschaft
5750110 Revolutionen und Umbrüche
5750130 Identitäten und Fremdheiten
5780150 Epochenübergreifende Studien

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 11:15 bis 12:45 woch 15.10.2018 bis 01.02.2019  Schwaansche Str. 2-5 - SR 201, Schwaansche Str. 3 Raumplan Mratschek findet statt    
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
apl.Prof.Dr.phil.habil. Sigrid Mratschek verantwortlich

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Alte Geschichte, Bachelor (Erstfach, 2012) 5. Semester wahlobligatorisch
Alte Geschichte, Bachelor (Erstfach, 2015) 5. Semester wahlobligatorisch
Alte Geschichte, Bachelor (Zweitfach, 2012) 5. Semester wahlobligatorisch
Alte Geschichte, Bachelor (Zweitfach, 2015) 5. Semester wahlobligatorisch
Alte Geschichte, Master (Erstfach, 2014) 1. - 3. Semester wahlobligatorisch
Alte Geschichte, Master (Zweitfach, 2014) 1. - 3. Semester obligatorisch
Altertumswissenschaften, Master (2010) 1. - 3. Semester wahlobligatorisch
Altertumswissenschaften, Master (2017) 1. - 3. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, Bachelor (Erstfach, 2015) 5. - 9. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, Bachelor (Zweitfach, 2015) 5. - 9. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, LA Gymnasien (2012) 2. - 6. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, LA Regionale Schulen (2012) 6. - 8. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, LA Sonderpädagogik (allgemeinbildendes Fach, 2012) 2. - 6. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, Master (2013) 1. - 4. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, Master (Erstfach, 2014) 2. - 4. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, Master (Erstfach, 2018) 2. - 4. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, Master (Zweitfach, 2014) 2. - 4. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, Master (Zweitfach, 2018) 2. - 4. Semester wahlobligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

PHF/Heinrich-Schliemann-Institut für Altertumswissenschaften (HSI)

Inhalt

Literatur

Biographie und Werke:

P. Brown, Augustine of Hippo. A biography (London 1967); Augustinus von Hippo. Eine Biographie (3. Aufl. der dt. Übers. München, dtv 2000).

Th. Fuhrer, Augustinus (Darmstadt 2004).

R. Lane Fox, Augustine (Philadelphia 2015).

S. Mratschek, The Unwritten Letters of Augustine of Hippo, in: P. Nehring (u.a. Hg.), Scrinium Augustini: The World of Augustine’s Letters, Instrumenta Patristica et Mediaevalia 76 (Turnhout 2017) 57-77 [dt. in: In Search of the Truth. FS Johannes van Oort at Sixty (Leiden, Bosten 2011) 109-22.

Historischer und religionspolitischer Hintergrund:

A. Demandt, Die Spätantike (München 1969).

J. Martin, Spätantike und Völkerwanderung (München³ 1995).

Av. Cameron - P. Garnsey (ed.), The Late Empire, CAH XIII (Cambridge 1998).

Arbeitshilfe und Literaturdatenbank:

AL: Augustinus-Lexikon, auch im Netz: www.augustinus.de, siehe bes.: G. Bonner, Augustinus (vita), AL 12 (1986-94) 519-550.

Lerninhalte

Augustinus begann seine Karriere als Rhetorikprofessor am Kaiserhof in Mailand. Er beendete sie als Bischof von Hippo, der in Afrika 410 die Eroberung Roms durch die Westgoten miterlebte, aristokratische Flüchtlinge aufnahm und sich sterbend mit der Invasion der Vandalen konfrontiert sah. Ziel des Seminars wird es sein, den Wandel, den Augustinus in seinem Leben durchlaufen hat, vor dem Hintergrund seiner Zeit aufzurollen.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2018/19 , Aktuelles Semester: Sommer 2019