Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Sommer 2019    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node1  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Gorgias, Helena

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Proseminar SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 73920 Semester WS 2018/19
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung

Status Link
offene Belegungung in StudIP    Link

Module

5500650 Einstiegslektüre Gräzistik (mit Graecum)
5500700 Propädeutik Gräzistik Erstfach (mit Graecum)
5500740 Textanalyse Gräzistik 1
5500750 Textanalyse Gräzistik 2
5500760 Textanalyse Gräzistik 3
5500770 Propädeutik Gräzistik Zweitfach (mit Graecum)
5500790 Vertiefung Gräzistik Zweitfach
5580040 Textanalyse Griechisch 1
5580100 Textanalyse Griechisch 2
5580230 Kultur der Antike (Latein)

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 11:15 bis 12:45 woch 19.10.2018 bis 01.02.2019    Behrendt findet statt Schwaansche Str.5  
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Dr. phil. Anja Behrendt

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Gräzistik, Bachelor (Erstfach, 2012) 1. - 6. Semester wahlobligatorisch
Gräzistik, Bachelor (Erstfach, 2015) 1. - 5. Semester wahlobligatorisch
Gräzistik, Bachelor (Zweitfach, 2012) 1. - 5. Semester wahlobligatorisch
Gräzistik, Bachelor (Zweitfach, 2015) 1. - 5. Semester wahlobligatorisch
Griechisch, Beifach Lehramt (2017) 1. - 4. Semester wahlobligatorisch
Griechisch, LA an Gymnasien (2017) 1. - 4. Semester wahlobligatorisch
Griechisch, LA Gymnasien (2012) 1. - 4. Semester wahlobligatorisch
Latein, LA Gymnasien (2012) 1. - 5. Semester wahlobligatorisch
Latinistik, Bachelor (Erstfach, 2012) 1. Semester wahlobligatorisch
Latinistik, Bachelor (Erstfach, 2015) 1. Semester wahlobligatorisch
Latinistik, Bachelor (Zweitfach, 2015) 1. Semester wahlobligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

PHF/Heinrich-Schliemann-Institut für Altertumswissenschaften (HSI)

Inhalt

Kommentar

Zu ersten Sitzung ist bitte vorzubereiten:

Philostr. V. Soph. 1,9 ( vol. 2, p. 11,20-12,32 KAYSER) und

Diod. Sic. 12,53,1-4 (vol. 2, p. 416,14-417,15 VOGEL) .

Lerninhalte

Der Redner Gorgias gehört zu den Gründungsgestalten der antiken griechischen Rhetorik und wird auch zu den Sophisten gezählt, was aber umstritten ist. Gorgias  war  und  ist  berühmt  wegen  der  einzigartigen Besonderheit  seines  Stils,  der  sich  durch  den Einsatz charakteristischer Stilmittel (Antithesis, Isokolon und Homoioteleuton) auszeichnet.  In  der  neueren  Forschung  rücken  zudem seine als „ernsthaft“ beurteilten philosophischen  Absichten in den Fokus  des Interesses. 

Im Seminar wird zunächst in den aktuellen Forschungsstand eingeführt werden. Sodann werden wir und mit den wichtigsten biographischen Testimonien befassen. Im Anschluss soll dann die Lobrede auf Helena übersetzt und stilistisch  und  argumentationsstrategisch  analysiert werden.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2018/19 , Aktuelles Semester: Sommer 2019