Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2019/20    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node2  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Jeanne d'Arc: literaturgeschichtliche Etappen und Erinnerungskultur

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Hauptseminar SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 71267 Semester SS 2019
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung

Status Link
keine Belegung über StudIP   

Module

6500160 Französische Literaturwissenschaft 2b
6580340 Französische Literaturwissenschaft 2a
6580440 Französische Literaturwissenschaft 2b
6580880 Französische Literaturwissenschaft 2a
6581390 Französische Literaturwissenschaft 2b

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 11:15 bis 12:45 woch 04.04.2019 bis 12.07.2019  A.-Bebel-Str. 28 - R 10012, Labor, A.-Bebel-Str. 28 Raumplan Wodianka findet statt    
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Prof. Dr. phil. habil. Stephanie Wodianka

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Französisch, Beifach Lehramt (2017) 5. - 7. Semester obligatorisch
Französische Sprache, Literatur und Kultur, Bachelor (Erstfach, 2015) 5. Semester obligatorisch
Französische Sprache, Literatur und Kultur, Bachelor (Erstfach, 2018) 5. Semester obligatorisch
Französische Sprache, Literatur und Kultur, Bachelor (Zweitfach, 2015) 5. Semester obligatorisch
Französische Sprache, Literatur und Kultur, Bachelor (Zweitfach, 2018) 5. Semester obligatorisch
Französisch, LA an Gymnasien (2012) 5. - 7. Semester obligatorisch
Französisch, LA an Regionalen Schulen (2012) 5. - 7. Semester obligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

PHF/Institut für Romanistik (IR)

Inhalt

Kommentar

Die um 1412 geborene Pucelle, die im Auftrage ihrer „Stimmen“ Orléans von den Engländern befreite, als Ketzerin verbrannt und schließlich heiliggesprochen wurde, ist bis heute im kulturellen Gedächtnis lebendig geblieben. In Gedichten, Dramen, Romanen und Filmen erfährt sie als mythische Figur vielfältige Zuschreibungen: Als Nationalheldin, Amazone, Résistance-Ikone, Heimchen am Herd, Superwoman und Gewissens-Kämpferin wird sie erinnernd gedeutet und funktionalisiert.

Das Hauptseminar setzt sich zum Ziel, anhand ausgewählter Beispiele Etappen der Jeanne-Erinnerung in Literatur und Film zu untersuchen, dabei aber auch mythentheoretische Überlegungen mit einzubeziehen.

Das Seminar findet überwiegend in französischer Sprache statt.

Studiengänge: Französisch B.A. Erst- und Zweitfach (2015, 2018), Französisch alle LA (2014, 2017), alle Beifächer Französisch, außer Grundschule

Module: Französische Literaturwissenschaft 2a/2b

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2019 , Aktuelles Semester: Winter 2019/20