Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2019/20    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node2  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Praktische Philosophie I / Ethik (P) - Kurs B

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Kompaktkurs SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 748061 Semester WS 2019/20
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung

Status Link
keine Belegung über StudIP   

Module

5300040 Praktische Philosophie 1
5380030 Einführung in die Praktische Philosophie
5380080 Einführung in die Praktische Philosophie für Lehramt an Grundschulen
5380190 Einführung in die Praktische Philosophie für das Beifach zum Lehramt

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 09:15 bis 10:45 woch 17.10.2019 bis 30.01.2020  Parkstr. 6 - R 206, Parkstr. 6 Raumplan Kluck findet statt    
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Dr. phil. Steffen Kluck

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Grundschulpädagogik, LA an Grundschulen (2012) 4. - 7. Semester obligatorisch
Grundschulpädagogik, LA an Grundschulen (2019) 4. - 7. Semester obligatorisch
Philosophie, Bachelor (Erstfach, 2015) 3. - 4. Semester obligatorisch
Philosophie, Bachelor (Erstfach, 2018) 3. - 4. Semester obligatorisch
Philosophie, Bachelor (Zweitfach, 2015) 3. - 4. Semester obligatorisch
Philosophie, Bachelor (Zweitfach, 2018) 3. - 4. Semester obligatorisch
Philosophie, Beifach Lehramt (2017) 3. Semester obligatorisch
Philosophie, LA an Gymnasien (2019) 3. - 4. Semester obligatorisch
Philosophie, LA an Regionalen Schulen (2019) 3. - 4. Semester obligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

PHF/Institut für Philosophie (IP)

Inhalt

Literatur

Textgrundlagen – bitte anschaffen:

Immanuel Kant: Grundlegung zur Metaphysik der Sitten. Meiner. Hamburg 1999.

John Stuart Mill: Utilitarianism/ Der Utilitarismus. Engl.-dt. Reclam. Stuttgart 2006.

Weitere Texte werden als Kopien über Stud-Ip bereitgestellt.

Lerninhalte

Im Kompaktkurs lesen wir zwei als „klassisch“ geltende Texte der philosophischen Ethik, die als gegensätzliche Pole bis heute das Feld vieler Diskussionen ausrichten: die „Grundlegung zur Metaphysik der Sitten“ von Immanuel Kant und den „Utilitarismus“ von John Stuart Mill.

Während Kant in ungemein faszinierenden Reinigungsprozeduren empirische Zwecke und Prinzipien verbannen will zugunsten einer Ethik a priori (in deren Mitte der berühmte kategorische Imperativ thront), macht Mill gerade die empirische „Nützlichkeit“ zum Zentralbegriff seiner Philosophie. Wir werden intensiv und sehr kleinschrittig beide Texte studieren, die gegensätzlichen Argumentation ebenso wie Interpretationsschwierigkeiten, ungeahnte Verwandtschaften und epochenspezifische Problemstellungen in den Blick nehmen.

In kleineren Exkursen gegen Ende des Seminars werden wir zudem anhand weniger kurzer Texte aktueller Autoren die Frage stellen, wie Bezugnahmen auf solche „Klassiker“ in heutigen Debatten aussehen. Hier interessieren nicht die Verästelungen der betreffenden Debatten selbst, sondern es interessiert die Frage, auf welche Weisen klassische Philosophie anverwandelt, vergegenwärtigt, womöglich auch instrumentalisiert wird: Was kann es heute heißen, „kantianisch“ oder „utilitaristisch“ zu denken?



Zugehörige weitere Veranstaltung
Nr. Veranstaltungsart Beschreibung SWS
74806 Kompaktkurs Praktische Philosophie I / Ethik (P) - Kurs A 2.00

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 4 mal im Vorlesungsverzeichnis Winter 2019/20 gefunden:
Lehramt Beifach Philosophie · · · · [+]
Lehramt Fach Philosophie · · · · [+]