Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     

Veranstaltung

Soziologische Betrachtung digitaler Phänomene

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Seminar SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 59732 Semester WS 2019/20
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung

Status Link
Belegung über StudIP    Link

Module

3700350 Gesellschaftliche Strukturen und soziologische Teilgebiete
3700360 Soziologische Theorien - Vertiefung
3700370 Geschichte der Soziologie
3700410 Gesellschaftliche Strukturen und soziologische Teilgebiete

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 09:15 bis 10:45 woch 15.10.2019 bis 31.01.2020  Ulmenstr. 69 - SR 022, Ulmenstr. 69, Haus 1 Raumplan Brumme findet statt    
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Dr. rer. pol. Robert Brumme verantwortlich

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Sozialkunde, LA an Gymnasien (2012) 7. - 9. Semester wahlobligatorisch
Sozialkunde, LA an Gymnasien (2019) 5. - 9. Semester wahlobligatorisch
Sozialkunde, LA an Regionalen Schulen (2012) 7. - 9. Semester wahlobligatorisch
Sozialkunde, LA an Regionalen Schulen (2019) 5. - 9. Semester wahlobligatorisch
Sozialwissenschaften, Bachelor (2014) 3. - 5. Semester wahlobligatorisch
Sozialwissenschaften, Bachelor (2018) 3. - 5. Semester wahlobligatorisch
Soziologie, Bachelor (Erstfach, 2015) 3. - 5. Semester wahlobligatorisch
Soziologie, Bachelor (Erstfach, 2018) 3. - 5. Semester wahlobligatorisch
Soziologie, Bachelor (Zweitfach, 2015) 3. - 5. Semester wahlobligatorisch
Soziologie Bachelor (Zweitfach, 2018) 3. - 5. Semester wahlobligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät (WSF)

Inhalt

Lerninhalte

Inhalt

Die Digitalisierung moderner Gesellschaften hat zahlreiche soziologisch interessante Phänomene und Entwicklungen hervorgebracht, die immer öfter auch Gegenstand sozialwissenschaftlicher Untersuchung werden. Zumeist handelt es sich dabei entweder um Transformationen nicht- bzw. vor-digitaler Phänomene oder um die Entstehung völlig neuer Erscheinungsweisen. Man denke dabei bspw. an neuartige Formen sozialer Gemeinschaft wie Wikipedia oder Anonymous, an veränderte Kommunikations- und Darstellungspraktiken (Stichwort: Messenger-Dienste und social media) oder an neue Subkulturen wie die eSports- oder die Incels-Szene.

Im Rahmen dieses Seminars sollen unterschiedliche zeitgenössische digitale Erscheinungen und Entwicklungen aus soziostruktureller Perspektive betrachtet werden, um anschließend zu fragen, mit welchen Methoden und Fragestellungen die Soziologie hilfreiche Einblicke und Erkenntnisse der interessierenden Phänomene freilegen kann.

Hierzu werden im Verlauf der Veranstaltungen verschiedenste „digital-ermöglichte“ Phänomene vorgestellt, ihre soziostrukturelle Differenziertheit betrachtet und anschließend vorhandene soziologische Erkenntnisse zusammengetragen.

 

Teilnahmevoraussetzung

Das Seminar ist offen für alle Studierenden des BA Sozialwissenschaften, des BA Soziologie und für Lehramtsstudierende. Anforderungen für den Erwerb von Leistungs- bzw. Teilnahmescheinen werden in der ersten Sitzung bekannt gegeben.

 

Literatur

Die relevante Literatur wird in der ersten Sitzung besprochen und per StudIP bereitgestellt.

 

Einschreibung

Die Einschreibung erfolgt ab dem 16.09.2019 über StudIP. Die Teilnehmeranzahl ist auf 30 Personen begrenzt.

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 4 mal im Vorlesungsverzeichnis Winter 2019/20 gefunden:
Lehramt Fach Sozialkunde · · · · [+]