Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2021/22    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node1  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Individuum und Gesellschaft

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Seminar SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 59604 Semester WS 2019/20
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Lehrveranstaltung nicht mit Stud.IP synchronisiert

Belegung über StudIP

Es gibt keine Informationen zu einem Belegungsverfahren.

Module

3700360 Soziologische Theorien - Vertiefung

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 11:15 bis 12:45 woch 15.10.2019 bis 31.01.2020  Ulmenstr. 69 - SR 022, Ulmenstr. 69, Haus 1 Raumplan Junge findet statt    
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Prof. Dr. phil. habil. Matthias Junge verantwortlich

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Sozialkunde, LA an Gymnasien (2012) 7. - 9. Semester wahlobligatorisch
Sozialkunde, LA an Regionalen Schulen (2012) 7. - 9. Semester wahlobligatorisch
Sozialwissenschaften, Bachelor (2014) 5. Semester wahlobligatorisch
Sozialwissenschaften, Bachelor (2018) 5. Semester wahlobligatorisch
Soziologie, Bachelor (Erstfach, 2015) 5. Semester wahlobligatorisch
Soziologie, Bachelor (Erstfach, 2018) 5. Semester wahlobligatorisch
Soziologie, Bachelor (Zweitfach, 2015) 5. Semester wahlobligatorisch
Soziologie Bachelor (Zweitfach, 2018) 3. - 5. Semester wahlobligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät (WSF)

Inhalt

Lerninhalte

 

 

Dieses Lektüreseminar greift die für die Entstehung der Soziologie und die Entfaltung eines ihrer Hauptprobleme zentrale Frage nach dem Verhältnis von Individuum und Gesellschaft auf.

Zurückgreifend auf eine Auswahl von klassischen Texten wird sowohl in die Lektüre sozialtheoretischer, politikwissenschaftlicher und soziologischer Texte eingeführt, als auch die Entwicklung

eines Diskursfeldes von den Klassikern bis zu heutigen Autoren nachgezeichnet.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2019/20 , Aktuelles Semester: Winter 2021/22