Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2021/22    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node2  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Projektseminar: Elektromagnetische Feldberechnung

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Seminar SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 24063 Semester WS 2019/20
Sprache Englisch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Lehrveranstaltung nicht mit Stud.IP synchronisiert

Belegung über StudIP

Es gibt keine Informationen zu einem Belegungsverfahren.

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 13:00 bis 15:00 woch 16.10.2019 bis 30.01.2020  A.-Einstein-Str. 2 - R 11, Seminargebäude, A.-Einstein-Str. 2 Raumplan Hecht findet statt Konsultation nach Vereinbarung  
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Prof. Dr. rer. nat. habil. Ursula van Rienen

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Electrical Engineering, Master (2018) 1. - 3. Semester wahlobligatorisch
Elektrotechnik, Master (2019) 1. - 2. Semester wahlobligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

Fakultät für Informatik und Elektrotechnik (IEF)

Inhalt

Lerninhalte

Im Projektseminar bearbeiten Studentierende alleine oder in Kleingruppen (zwei oder drei Personen) eine der angebotenen Aufgabenstellungen. Eigene Themen können auch vorgeschlagen werden. Ziel ist es, erste praktische Erfahrungen bei der Modellierung und der Anwendung numerischer Verfahren zur Feldsimulation zu sammeln. Die Aufgaben entstammen realistischen Problemstellungen, bei denen z. B. Beschleunigerstrukturen für Teilchenbeschleuniger oder Implantate in der Biomedizintechnik hinsichtlich elektromagnetischer Feldverteilungen und davon abgeleiteten Größen analysiert bzw. optimiert werden. Es können aber auch numerische Algorithmen hinsichtlich ihrer Eigenschaften untersucht werden. Jede Gruppe wird über das ganze Semester hinweg von einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin oder einem wissenschaftlichen Mitarbeiter betreut.
An zwei Terminen, Mitte und Ende des Semesters, werden Vorträge zur Einführung in das Thema und über die erzielten Ergebnisse gehalten. Ein kurzer Bericht macht das Thema für Dritte zugänglich.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WS 2019/20 , Aktuelles Semester: Winter 2021/22