Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Sommer 2020    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node1  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Platons Staat (P/T)

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Seminar SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 75267 Semester SS 2020
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung

Status Link
Belegung über StudIP    Link

Module

5300030 Theoretische Philosophie 1
5300040 Praktische Philosophie 1
5300050 Theoretische Philosophie 2
5300060 Praktische Philosophie 2
5380030 Einführung in die Praktische Philosophie
5380040 Einführung in die Theoretische Philosophie
5380100 Spezialisierung in der Theoretischen Philosophie
5380120 Spezialisierung in der Praktischen Philosophie
5380170 Spezialisierung in der Theoretischen Philosophie
5380220 Spezialisierung in der Praktischen Philosophie für das Beifach zum Lehramt
5380230 Spezialisierung in der Theoretischen Philosophie für das Beifach zum Lehramt
5380260 Philosophische Schwerpunktsetzung im Lehramt
5380310 Philosophische Spezialisierung

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 19:00 bis 20:30 woch 07.04.2020 bis 10.07.2020  A.-Bebel-Str. 28 - SR 9028, A.-Bebel-Str. 28 Raumplan Wagner findet statt    
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 19:00 bis 20:30 Einzel am 02.06.2020 Projekt-und Ausgleichswoche A.-Bebel-Str. 28 - SR 9028, A.-Bebel-Str. 28 Raumplan Wagner findet statt    
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Dr. phil. Jochen Wagner

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Philosophie, Bachelor (Erstfach, 2015) 4. - 5. Semester wahlobligatorisch
Philosophie, Bachelor (Erstfach, 2018) 4. - 5. Semester obligatorisch
Philosophie, Bachelor (Zweitfach, 2015) 4. - 5. Semester wahlobligatorisch
Philosophie, Bachelor (Zweitfach, 2018) 4. - 5. Semester obligatorisch
Philosophie, Beifach Lehramt (2017) 6. Semester obligatorisch
Philosophie, LA an Gymnasien (2012) 4. - 9. Semester wahlobligatorisch
Philosophie, LA an Gymnasien (2019) 4. - 9. Semester obligatorisch
Philosophie, LA an Regionalen Schulen (2012) 4. - 9. Semester wahlobligatorisch
Philosophie, LA an Regionalen Schulen (2019) 4. - 9. Semester obligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

PHF/Institut für Philosophie (IP)

Inhalt

Literatur

Text:

Platon: Der Staat (in der Übersetzung von Schleiermacher, z.B. bei rororo oder in der WBG)

Sekundärliteratur:

Wolfgang Kersting: Platons ‚Staat’, Darmstadt 1999 (Wissenschaftliche Buchgesellschaft).

Leo Strauss: The City and Man, Chicago/London 1964.

Seth Bernadete: Socrates’ Second Sailing. On ‘Plato’s Republic’, Chicago/London 1989.

Wolfgang Wieland: Platon und die Formen des Wissens, Göttingen 1982.

Cross/Woozley: Plato's Republic, London 1964.

Lerninhalte

Platons Politeia steht zentral in seinem Werk. Hier wird (in der Gestalt der Idee des Guten) die ethische Intention des Bessermachens verknüpft mit dem Sinn der Ideenannahme.

Die diesen Dialog tragende Frage nach der Gerechtigkeit wird auf vielfach verschlungene Weise beantwortet. Um der Dimension und dem Gehalt der Antwort einigermaßen gerecht werden zu können, soll die Erörterung der folgenden Aspekte den Schwerpunkt unserer Seminararbeit bilden:

  • Die Bedeutung des Dialogs für Platons Philosophieren

  • Der Rahmen des Dialogs und sein Geschehen

  • Genügsamer und üppiger Staat als Bilder der Gerechtigkeit

  • Der institutionelle Aufbau des sog. Idealstaats

  • Die Gleichnisserie und die Idee des Guten

  • Die Philosophen und die Dichter

  • Die Rolle des Mythos

In diesem Proseminar werden wir ausgesuchte Textpassagen interpretieren. Die Kenntnis des gesamten Dialogs ist Voraussetzung für die Teilnahme.

Empfohlen für Anfänger und Fortgeschrittene der Philosophie und der gr. Philologie.

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis Sommer 2020 gefunden:
Lehramt Beifach Philosophie · · · · [+]
Lehramt Fach Philosophie · · · · [+]