Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Sommer 2020    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node1  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Im Zeichen von Weltrevolution und Expansion - Sowjetische Außenpolitik von Lenin bis Stalin

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Vorlesung SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 72704 Semester SS 2020
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung

Status Link
Belegung über StudIP    Link

Module

5700300 Geschichte der Neuzeit 3
5700370 Geschichte der Neuzeit 1
5700380 Geschichte der Neuzeit 2
5750090 Grenzüberschreitende Beziehungen
5750100 Individuum und Gesellschaft
5750110 Revolutionen und Umbrüche
5750120 Herrschaft - Institutionen - Legitimität
5750130 Identitäten und Fremdheiten
5750140 Räume und Regionen
5780030 Neuere Geschichte Grundlagen
5780070 Neuere Geschichte Grundlagen für Lehramt für Sonderpädagogik
5780130 Geschichte der Moderne Vertiefung kompakt
5780140 Geschichte der Moderne Vertiefung intensiv
5780150 Epochenübergreifende Studien
5780170 Thematisch definiertes Modul nach Wahl für Lehramt an Gymnasien
5780190 Vorbereitung der Examensarbeit im Fach Geschichte für Lehramt an Gymnasien
5780220 Neuere Geschichte 2
5780290 Epochenübergreifende Studien
5780320 Geschichte der Moderne Vertiefung intensiv
5780330 Geschichte der Moderne Vertiefung kompakt
5780370 Neuere Geschichte Grundlagen
5780410 Neuere Geschichte Grundlagen für Lehramt für Sonderpädagogik
5780440 Thematisch definiertes Modul nach Wahl für Lehramt an Gymnasien
5780450 Vorbereitung der Examensarbeit im Fach Geschichte für Lehramt an Gymnasien
5780460 Thematisch definiertes Modul nach Wahl für Lehramt an Regionalen Schulen

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 09:15 bis 10:45 woch 01.04.2020 bis 10.07.2020  Universitätsplatz 1-5, Kröpeliner Str. 29 - HS 218, Universitätsplatz 1, Universitätshauptgebäude Raumplan Creuzberger findet statt    
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 09:15 bis 10:45 Einzel am 03.06.2020 Projekt-und Ausgleichswoche Universitätsplatz 1-5, Kröpeliner Str. 29 - HS 218, Universitätsplatz 1, Universitätshauptgebäude Raumplan Creuzberger findet statt    
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Prof. Dr. phil. habil. Stefan Creuzberger

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Geschichte, Bachelor (Erstfach, 2018) 2. - 9. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, Bachelor (Zweitfach, 2018) 2. - 9. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, Beifach Lehramt (2017) 2. - 9. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, Beifach Lehramt (2019) 2. - 9. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, LA an Gymnasien (2012) 2. - 9. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, LA an Gymnasien (2019) 2. - 9. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, LA an Regionalen Schulen (2012) 2. - 9. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, LA an Regionalen Schulen (2019) 2. - 9. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, LA für Sonderpädagogik (2019) 2. - 9. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, LA für Sonderpädagogik (allgemeinbildendes Fach, 2012) 2. - 9. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, Master (2013) 2. - 4. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, Master (Erstfach, 2014) 2. - 4. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, Master (Erstfach, 2018) 2. - 4. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, Master (Zweitfach, 2014) 2. - 4. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, Master (Zweitfach, 2018) 2. - 4. Semester wahlobligatorisch
Sonderpädagogik, LA für Sonderpädagogik (2012) 2. - 9. Semester wahlobligatorisch
Sonderpädagogik, LA für Sonderpädagogik (2019) 2. - 9. Semester wahlobligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

PHF/Historisches Institut (HI)

Inhalt

Kommentar

Mit der bolschewistischen Oktoberrevolution von 1917 betrat die junge Sowjetmacht das internationale Parkett und brach mit allen gültigen Konventionen der Diplomatie. Klassenkampf und Weltrevolution waren fortan die Prinzipien, mit denen Wladimir Iljitsch Lenin dem bolschewistischen Experiment zum internationalen Durchbruch verhelfen wollte. Während der Gründer der Sowjetunion dadurch jedoch sein Land in die Isolation trieb, war es dessen Nachfolger Josef Stalin vorbehalten, der UdSSR am Ende einen Welt- und Supermachtstatus zu verschaffen. Die Vorlesung gibt einen Überblick über die verschiedenen Etappen der sowjetischen Außenpolitik. Gleichzeitig soll anhand neuester Forschungen und Quellen geklärt werden, in welchem Ausmaß Stalins außenpolitisches Agieren die Entstehung des Kalten Krieges heraufbeschworen hat.

Einschreibezeitraum für Studierende ab dem 2. Semester:

10.02.2020, 12:00 Uhr bis 20.03.2020, 16:00 Uhr

Loszeitpunkt:

20.03.2020, 16:10 Uhr

Literatur

J. Jacobson: When the Soviet Union Entered World Politics, Berkeley/CA u.a. 1994. – Gerhard Wettig: Stalin and the Cold War in Europe. The Emergence and Development of East-West-Conflict, 1939–1953. Lanham/MD 2007. – Jonathan Haslam: Russia’s Cold War. From the October Revolution to the Fall of the Wall. New Haven/London 2011.

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis Sommer 2020 gefunden:
Vorlesungen · · · · [+]