Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Sommer 2021    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node2  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Umkämpfte Begriffe der Politischen Theorie

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Grundkurs/Online SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 58004 Semester SS 2021
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung über StudIP

Status Link
Anmeldeverfahren    Link

Module

3300140 Einführung in die Politische Theorie und Ideengeschichte
3300180 Grundlagen der Politischen Theorie und Ideengeschichte
3300190 Politische Theorie und Ideengeschichte

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mo. 13:00 bis 15:00 woch 12.04.2021 bis 16.07.2021  Onlineveranstaltung - Onlineveranstaltung Raumplan Rudolf findet statt    
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Dr. rer. pol. Dennis Bastian Rudolf

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Good Governance - Wirtschaft, Gesellschaft, Recht, Bachelor (2014) 2. Semester wahlobligatorisch
Politikwissenschaft, Bachelor (Erstfach, 2015) 1. - 4. Semester wahlobligatorisch
Politikwissenschaft, Bachelor (Erstfach, 2018) 1. - 4. Semester wahlobligatorisch
Sozialwissenschaften, Bachelor (2014) 3. - 6. Semester wahlobligatorisch
Sozialwissenschaften, Bachelor (2018) 3. - 6. Semester wahlobligatorisch
Wirtschaftswissenschaften, Bachelor (2013) 6. Semester wahlobligatorisch
Wirtschaftswissenschaften, Bachelor (2017) 6. Semester wahlobligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät (WSF)

Inhalt

Literatur

• Collier, David; Hidalogo, Fernando Daniel; Maciuceanu, Andra Olivia (2006): Essentially Contested Concepts - Debates and Applications, in: Journal of Political Ideologies 11(3): 211-246.
• Freeden, Michael (1998): Ideologies and Political Theory – A Conceptual Approach. Oxford: Oxford University Press.
• Gaillie, Walter Bryce (1956): Essentially Contested Concepts, in: Proceedings of the Aristotelian Soci-ety 56: 167-198.
• Münkler, Herfried; Straßenberger, Grit (2016): Politische Theorie und Ideengeschichte. Eine Einfüh-rung. München: C.H. Beck.
• Göhler, Gerhard; Iser, Mattias; Kerner, Ina (Hrsg.) (2012): Politische Theorie – 25 umkämpfte Begriffe zur Einführung. Wiesbaden: Springer VS.
• De la Rosa, Sybille; Schuber, Sophia; Zapf, Holger (Hrsg.) (2016): Transkulturelle Politische Theorie. Wiesbaden: Springer.

Lerninhalte

In der politikwissenschaftlichen Auseinandersetzung helfen uns Begriffe und Konzepte bestimmte Untersuchungsgegenstände sowie damit verbundene Prozesse, Strukturen und Zusammenhänge sprachlich überhaupt erst zu erfassen. Die Beschreibung und Konstruktion von Wirklichkeit im Kontext der Vielfalt geschichtlicher Erfahrungen und politischer Sachbezüge ist nur über abstrakte Vorstellungen möglich, welche sich jedoch hinsichtlich ihrer Reichweite und inhaltlichen Präzision unterscheiden.
Der Forderung nach einer klaren und präzisen wissenschaftlichen Sprache, als Voraussetzung für logische und widerspruchsfreie Argumentationen und sozialwissenschaftlichen Erkenntnisgewinn, steht dabei der Begriffs- und Konzeptvielfalt der Teilbereiche gegenüber. Im Sinne einer Einführung in die Politische Theorie der Gegenwart beschäftigt sich das Seminar mit sogenannten umkämpften Begriffen bzw. essentially contested concepts (Demokratie, Freiheit, Macht, Gemeinwohl, Gerechtigkeit, etc.) sowie damit verbundener Deutungshoheit über entsprechende Debatten.

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis Sommer 2021 gefunden: