Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2021/22    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node2  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Jesus in den kanonischen und apokryphen Evangelien

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Seminar SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 81260 Semester SS 2021
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Lehrveranstaltung nicht mit Stud.IP synchronisiert

Belegung über StudIP

Es gibt keine Informationen zu einem Belegungsverfahren.

Module

4350100 Wahl-Modul Grundstudium Theologie und Religionen 1
4350560 Das Neue Testament in seinen Kontexten

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 13:00 bis 15:00 woch 08.04.2021 bis 08.07.2021  Onlineveranstaltung - Onlineveranstaltung Raumplan Schwarz findet statt    
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 13:00 bis 15:00 Einzel am 27.05.2021 Projekt- und Ausgleichswoche Onlineveranstaltung - Onlineveranstaltung Raumplan Schwarz findet statt    
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Dr. theol. Konrad Schwarz

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Evangelische Theologie, Magister (2011) 5. - 8. Semester wahlobligatorisch
Evangelische Theologie, Magister (2018) 1. - 4. Semester wahlobligatorisch
Evangelische Theologie, Magister (2020) 1. - 4. Semester wahlobligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

Theologische Fakultät (THF)

Inhalt

Kommentar

Zulassungsvoraussetzungen: Abgeschlossenes Grundlagenmodul NT, Graecum.

Sekundärliteratur auf Deutsch und Englisch. Das Seminar wird ganz oder in Teilen online stattfinden.

Informationen zu den Abrechnungsarten für modularisierte Studiengänge

Studiengang

Modulname

(bitte an die genaue Bezeichnung halten)

Bezeichnung der LV lt. Modul-handbuch (falls abweichend, dann Titel der LV)

Obligatorisch / wahlobligatorisch / fakultativ

o/wo in welchem Semester?

MA 2011

Theologie und Religionen

 

wo

5.-8. Sem.

MA 2018

Das Neue Testament in seinen Kontexten

 

wo

1.-4. Sem.

MA 2020

Das Neue Testament in seinen Kontexten

 

wo

1.-4. Sem.

Literatur

D. Lührmann: Fragmente apokryph gewordener Evangelien in griechischer und lateinischer Sprache (MThS 59), Marburg 2000;

C. Markschies/J. Schröter (Hg.): Antike christliche Apokryphen in deutscher Übersetzung. 1. Band: Evangelien und Verwandtes, 7. Aufl. Tübingen 2012;

H.-M. Schenke/U.U. Kaiser/H.-G. Bethge (Hg.): Nag Hammadi Deutsch, Studienausgabe, 3. Aufl. Berlin 2013;

Weitere Literatur wird im Seminar vorgestellt.

Lerninhalte

Die frühchristlichen Jesuserzählungen der kanonisch und apokryph gewordenen Evangelien zeichnen ein vielfältiges Bild von Jesu Wirken und seiner Botschaft. Das Seminar nähert sich diesem umfangreichen Thema am Beispiel ausgewählter Textabschnitte im Markus- und Johannesevangelium, einigen Evangelienfragmenten (P. Oxy. 840; P. Egerton 2) sowie apokryph gewordenen Evangelien (Thomas- und Mariaevangelium, Apokryphon des Johannes, Judasevangelium). Wie wird Jesus in diesen Texten dargestellt bzw. was erfahren die Leserinnen und Leser über ihn? Neben dieser Leitfrage, die aus verschiedenen Perspektiven betrachtet werden soll, werden auch die Kategorien „kanonisch/apokryph“ und „gnostisch“ reflektiert.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2021 , Aktuelles Semester: Winter 2021/22