Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2021/22    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node2  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Kursus der Kieferorthopädischen Technik

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Praktikum SWS 8.00
Veranstaltungsnummer 31803 Semester SS 2021
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Lehrveranstaltung nicht mit Stud.IP synchronisiert

Belegung über StudIP

Es gibt keine Informationen zu einem Belegungsverfahren.

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 07:00 bis 13:00 woch 08.04.2021 bis 10.07.2021  Strempelstr. 13/14 - HS III, ZMK, Strempelstr. 13 Raumplan Stahl,
Behnke,
Stern
findet statt + Vorklinikerlabor, ZMK, Strempelstr. 13  
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Prof. Dr. Franka Stahl

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Zahnmedizin, Staatsexamen (1991) 6. Semester obligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

UMR/ZMK/Poliklinik für Kieferorthopädie (KFO)

Inhalt

Literatur

a) Schmeil, Hirschfelder: Kieferorthopädische Zahntechnik
Frass: Die Kieferorthopädie in der Zahntechnik

b) Kahl-Nieke: Einführung in die Kieferorthopädie
Harzer: Lehrbuch der Kieferorthopädie
Schopf: Curriculum Kieferorthopädie I, II

 

Lerninhalte

a) Praktischer Kurs, Kieferorthopädische Zahntechnik

b) Praktische Übungen an paraklinischen Befunddokumenten von Kindern und Erwachsenen mit unterschiedlichen Zahnstellungs- und Bisslageanomalien

a) Indikation, Herstellung und Handhabung herausnehmbarer kieferorthopädischer Apparaturen

b) Erlernen der kieferorthopädischen Befunderhebung mit Konsequenzen für Therapie und Prognose als Voraussetzung für die klinische Unterweisung im Kurs "Kieferorthopädische Behandlung II"

a) Educational objectives: indication, fabrication and management of removable orthodontic appliances.

b) Educational objectives: learning the orthodntic diagnostic findings and it's cosequences on the treatment and prognosis as a requirement for the clinical
schooling in "Orthodontic treatment II"

a) Vermittlung theoretischer Kenntnisse und praktischer Fertigkeiten auf dem Gebiet aktiver und passiver Therapiemethoden mittels herausnehmbarer Geräte im Labor und am Patienten. Technische Herstellung kieferorthopädischer Modelle für die Diagnostik

b) Übungen an Fallbeispielen im Wechsel- und bleibenden Gebiss bei unterschiedlichen Anomalien. Erarbeitung und ausführliche Interpretation der anamnestischen funktionellen und paraklinischen Befunde, Ableitung von Konsequenzen für Diagnose, Prävention und Therapieplanung

a) Content: acquiring theoretical knowledge and practical skills in the field of active and passive treatment methods using removable appliances in the laboratory and on patients. Technical make of the orthodontic models for the dignostics

b) Content:Excercises on mixed and permanent dentitions with different anomalies. Formulation and detailed interpretation of the anamnestical functional and para clinical findings, conduction of results to reach a diagnosis, prevention and treatment plan.

 

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2021 , Aktuelles Semester: Winter 2021/22