Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2021/22    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node1  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Texte der Verfassungsgeschichte Mecklenburgs 1523 bis 1919

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Übung/Online SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 72793 Semester SS 2021
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung über StudIP

Status Link
Anmeldeverfahren    Link

Module

5750120 Herrschaft - Institutionen - Legitimität
5750140 Räume und Regionen
5780030 Neuere Geschichte Grundlagen
5780070 Neuere Geschichte Grundlagen für Lehramt für Sonderpädagogik
5780100 Geschichte der Frühen Neuzeit Vertiefung intensiv
5780230 Neuere Geschichte 2a
5780300 Geschichte der Frühen Neuzeit Vertiefung intensiv
5780370 Neuere Geschichte Grundlagen
5780410 Neuere Geschichte Grundlagen für Lehramt für Sonderpädagogik

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 11:15 bis 12:45 woch 09.04.2021 bis 16.07.2021  Onlineveranstaltung - Onlineveranstaltung Raumplan Busch findet statt     25
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
PD Dr. sc. phil. Michael Busch

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Geschichte, Beifach Lehramt (2017) 2. - 9. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, Beifach Lehramt (2019) 2. - 9. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, LA an Gymnasien (2012) 2. - 9. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, LA an Gymnasien (2019) 2. - 9. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, LA an Regionalen Schulen (2012) 2. - 9. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, LA an Regionalen Schulen (2019) 2. - 9. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, LA für Sonderpädagogik (2019) 2. - 9. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, LA für Sonderpädagogik (allgemeinbildendes Fach, 2012) 2. - 9. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, Master (Erstfach, 2018) 1. - 4. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, Master (Erstfach, 2020) 1. - 4. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, Master (Zweitfach, 2018) 1. - 4. Semester wahlobligatorisch
Geschichte, Master (Zweitfach, 2020) 1. - 4. Semester wahlobligatorisch
Sonderpädagogik, LA für Sonderpädagogik (2012) 2. - 9. Semester wahlobligatorisch
Sonderpädagogik, LA für Sonderpädagogik (2019) 2. - 9. Semester wahlobligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

PHF/Historisches Institut (HI)

Inhalt

Kommentar

1915 äußerte ein Historiker der Universität Rostock mit einem „vergnügten Schmunzeln“, er für seine Person sei für die Aufrechterhaltung der ständischen Verfassung in Mecklenburg, etwa als einer Art politischen Naturschutzparks, denn Mecklenburg biete noch immer das Bild eines mittelalterlichen Staates mit seinen unablässigen Kämpfen zwischen Landesherren und Ständen, von denen man sich sonst kaum noch eine Vorstellung machen könnte! Seit der Landständischen Union von 1523 bestimmten die „Stände“ - Ritterschaft, anfangs noch der Klerus und die Städte Mecklenburgs einen wesentlichen Teil der politischen Geschicke des Landes, an ihnen vorbei war praktisch keine Politik zu machen. Sie überlebten alle Teilungen des Landes und verkörperten mit ihren gesamtmecklenburgischen Institutionen „das Land“. In der Übung sollen gemeinsam Schriften zur allgemeinen Theorie der Stände (Johann Jakob Moser, Johannes Althusius) und wesentliche Texte des Ständestaates Mecklenburg, beginnend 1523 und mit dem Ende des Ständestaates 1918/19 abschließend, gelesen und diskutiert werden. Für eine erfolgreiche Teilnahme sind Textlektüre, Diskussionsbeteiligung und hin und wieder die schriftliche Beantwortung kleinerer Aufgaben erforderlich.

Einschreibezeitraum für Studierende ab dem 2. Semester: 18.02.2021, 12:00 Uhr bis 19.03.2021, 16:00 Uhr

Loszeitpunkt: 19.03.2021, 16:10 Uhr

Literatur

Balck, Carl Wilhelm August: Verfassungsverhältnisse in Mecklenburg-Schwerin, Schwerin 1917 / Busch, Michael: Die Befestigung landständischer Macht in Mecklenburg im 16. Jahrhundert. Güstrower und Sternberger Reversalen von 1555 und 1572, in: Ders. (Hg.): Terra et Mars. Aspekte der Landes- und Militärgeschichte, Neumünster 2003, S. 27-42 / Busch, Michael: Machtstreben – Standesbewusstsein – Streitlust. Landesherrschaft und Stände in Mecklenburg 1755-1806, Wien, Köln, Weimar 2013 / Heck, Uwe und Heitz, Gerhard: Die Union der Stände von 1523. Ereignis und Folgen, in: Karge, Wolf (Hg.): Ein Jahrtausend Mecklenburg und Vorpommern: Biographie einer norddeutschen Region in Einzeldarstellungen, Rostock 1995, S.134-142 / Heitz, Gerhard: Ständeversammlung und Landtag in Mecklenburg, in: Erichsen, Johannes (Hg.): 1000 Jahre Mecklenburg. Geschichte und Kunst einer europäischen Region. Katalog zur Landesausstellung Schloß Güstrow 23. Juni bis 15. Oktober 1995, Rostock 1995, S. 113-120 / Manke, Matthias und Münch, Ernst (Hg.): Verfassung und Lebenswirklichkeit. Der Landesgrundgesetzliche Erbvergleich von 1755 in seiner Zeit, Lübeck 2006 / Sachsse, Hugo: Die landständische Verfassung Mecklenburgs: vier Vorträge nebst den Regierungsvorlagen von 1872 und 1874, Rostock1907.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2021 , Aktuelles Semester: Winter 2021/22