Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2021/22    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node1  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Wahlpflichtfach: Grundlagen der Versorgungsforschung

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Seminar SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 30921 Semester SS 2021
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung über StudIP

Status Link
Anmeldeverfahren    Link

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 12:30 bis 14:00 woch 09.04.2021 bis 10.07.2021    Löffler findet statt Termin nach Vereinbarung, Anmeldung unter: ifa.team.lehre@med.uni-rostock.de   6
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Prof. Dr. med. Attila Altiner

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Humanmedizin, Staatsexamen (1991) 6. - 8. Semester wahlobligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

UMR/Institut für Allgemeinmedizin

Inhalt

Kommentar

Verbindliche Anmeldung bitte bis spätestens 09.04.2018

Literatur

Higgins JP, Green S. Cochrane handbook for systematic reviews of interventions: Wiley Online Library; 2008.

Moher D, Liberati A, Tetzlaff J, Altman DG. Preferred reporting items for systematic reviews and meta-analyses: the PRISMA statement. Ann Intern Med. 2009;151(4):264-9.

Von Elm E, Altman DG, Egger M, Pocock SJ, Gøtzsche PC, Vandenbroucke JP, et al. The Strengthening the Reporting of Observational Studies in Epidemiology (STROBE) Statement: guidelines for reporting observational studies. International Journal of Surgery. 2014;12(12):1495-9.

Lerninhalte

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Einführung in die Grundlagen der Versorgungsforschung, die vor allem durch multiprofessionelles Arbeiten und einen starken Fokus auf patientenzentrierte Endpunkte geprägt ist. Neben einem grundlegenden Einblick in die qualitative und quantitative Forschungsmethodik ist die Betrachtung der verschiedenen Studiendesigns mit ihren jeweiligen Vor- und Nachteilen ein wichtiger Bestandteil des Kurses. Konkret werden Querschnittsstudien, Kohortenstudien, Interventionsstudien, aber auch Systematische Reviews gemeinsam betrachtet und wenn möglich am Beispiel aktuell laufender Studien des Instituts für Allgemeinmedizin diskutiert. Dabei werden unter anderem Studien zur Optimierung der Antibiotikaverordnung und zur Optimierung von Polypharmazie vorgestellt. Ziel des Kurses ist es unter anderem auch, das Grundgerüst für einen kritischen Umgang mit Forschungsergebnissen zu vermitteln.

 

(engl.): The main aim of the seminar is to introduce students into implementation research that is characterized by both, multiprofesional collaboration and patient-centred outcomes. The seminar will focus on qualitative and quantitative research methods as well as different study designs, such as cross-sectional studies, cohort studies, intervention studies, and systematic reviews. Advantages and drawbacks of each design will be discussed. Whenever possible study designs will be introduced by referring to research projects currently performed at the Institute of General Practice, these may include trials focussing on optimizing antibiotic prescribing or on optimizing polypharmacy. The seminar also aims at provinding an understanding for the critical appraisal of research papers.



Zugehörige weitere Veranstaltung
Nr. Veranstaltungsart Beschreibung SWS
30921 Seminar Wahlpflichtfach: Entwicklungsstörungen im Erwachsenenalter: ADHS und Autismus 2.00

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2021 , Aktuelles Semester: Winter 2021/22