Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Sommer 2021    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node2  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Einführung in die Sonderpädagogische Psychologie

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Vorlesung SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 77411 Semester SS 2021
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung über StudIP

Status Link
Anmeldeverfahren    Link

Module

5180400 Grundlagen der sonderpädagogischen Psychologie und Diagnostik

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 09:15 bis 10:45 woch 08.04.2021 bis 15.07.2021  Onlineveranstaltung - Onlineveranstaltung Raumplan Perleth findet statt    
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 09:15 bis 10:45 woch 08.04.2021 bis 15.07.2021  Doberaner Str. 115 - videogestütztes Lern- und Forschungslabor Raumplan Perleth findet statt    
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Prof. Dr. phil. habil. Christoph Perleth

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Bildungswissenschaften, LA an Grundschulen (2012) 4. - 9. Semester wahlobligatorisch
Bildungswissenschaften, LA an Grundschulen (2019) 4. - 9. Semester wahlobligatorisch
Bildungswissenschaften, LA an Regionalen Schulen (2012) 4. - 9. Semester wahlobligatorisch
Bildungswissenschaften, LA an Regionalen Schulen (2019) 4. - 9. Semester wahlobligatorisch
Bildungswissenschaften, LA für Sonderpädagogik (2019) 2. - 4. Semester obligatorisch
Sonderpädagogik, LA für Sonderpädagogik (2012) 2. - 4. Semester obligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

PHF/Institut für Pädagogische Psychologie (IPP)

Inhalt

Kommentar

In der Vorlesung wie auch in dem zugehörigen Seminar sollen Verständnis für psychologische Denkweisen vermitteln, schlaglichtartig zentrale Theorieansätze der Psychologie dargestellt, Grundlagen zu wichtigen psychologischen Konstrukten inkl. Interventionsmöglichkeiten vermitteln und psychologische Besonderheiten behinderter Menschen dargestellt werden.

Im Einzelnen werden in der Vorlesung etwa folgende Themen behandelt: 1) Behinderung, Beeinträchtigung, Partizipation; 2) Paradigmen der Psychologie (Psychoanalyse, Verhaltenstheorie, Kognitionspsychologie, Medizinisches Modell, Interaktionstheorie und systemische Ansätze); 3) wichtige Konstrukte wie Wahrnehmung, Informationsverarbeitung, Gedächtnis und Wissen, Intelligenz und Begabung, Strategien und Metakognition, Selbstkonzept, Konzentration und Aufmerksamkeit; 4) Psychologie von Menschen mit Beeinträchtigungen im Lernen, in der Sprache, im Verhalten, Sinnesbeeinträchtigungen (Hören, Sehen) sowie 5) Beratung.

Zu dieser Vorlesung und zum zugehörigen Seminar können Sie sich ab dem 1. Veranstaltungstermin im Lehr-Lern-System Ilias eintragen. Dort finden Sie Begleitmaterialien, (in den Modulen SPPS und DPPD verpflichtende) Studien- bzw. Kontrollaufgaben und online-Angebote.

Hinweis: Die Vorlesung kann auch von Studierenden der Lehrämter Grund und Regionalschule als Vorlesung im Modul DPPD alternativ zur Vorlesung von Prof. Stumpf besucht werden.

Literatur

Borchert, J. (Hrsg.). (2000). Handbuch der sonderpädagogischen Psychologie. Göttingen: Hogrefe.
Zimbardo, P. G. (1999). Psychologie (7. neubearb. Aufl.). Berlin: Springer.

 

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 4 mal im Vorlesungsverzeichnis Sommer 2021 gefunden:
Sonderpädagogik · · · · [+]
Sonderpädagogik · · · · [+]