Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Sommer 2021    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node2  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Pressearbeit und Social Media gestalten

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Seminar/Online SWS 4.00
Veranstaltungsnummer 74509 Semester SS 2021
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung über StudIP

Status Link
Anmeldeverfahren    Link

Module

5100310 Praxis der Medien

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 14:00 bis 15:30 woch 07.04.2021 bis 16.07.2021  Onlineveranstaltung - Onlineveranstaltung Raumplan de Andrés findet statt     22
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 16:00 bis 17:30 woch 07.04.2021 bis 16.07.2021  Onlineveranstaltung - Onlineveranstaltung Raumplan de Andrés findet statt     22
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Prof. Dr. Elizabeth Prommer

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Kommunikations- und Medienwissenschaft, Bachelor (Zweitfach, 2015) 2. - 4. Semester wahlobligatorisch
Kommunikations- und Medienwissenschaft, Bachelor (Zweitfach, 2018) 2. - 4. Semester wahlobligatorisch
Kommunikations- und Medienwissenschaft, Bachelor (Zweitfach, 2020) 2. - 4. Semester wahlobligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

PHF/Institut für Medienforschung (IMF)

Inhalt

Kommentar

Die PR-Arbeit hat sich in den letzten Jahren radikal verändert. Erfolgreiche Pressearbeit zeichnet sich zum einen aus, dass sie die Arbeitsweise im modernen Medienbetrieb kennen, aber auch die klassischen Grundregeln, die es ihnen leichter machen mit Ihrem Anliegen in den Medien Beachtung zu finden.

Die Pressemitteilung (PM) ist das zentrale Instrument der Pressearbeit. Dabei handelt es sich um einen kurzen Text an die Medienvertreter*innen. Dieser informiert über wichtige Ereignisse, Aussagen oder Neuigkeiten und hat das Ziel, einen redaktionellen Beitrag in den Medien (Print, Funk, Fernsehen oder online) zu bewirken. Zusätzlich zu den klassischen Kommunikationsinstrumenten wie Medienarbeit, E-Mail-Newsletter und Webseite kommen heute die Betreuung von Blogs, Bewertungsplattformen, Social-Media-Kanälen und Messenger-Plattformen dazu. Dies bietet PR-Manager*innen die Möglichkeiten direkt mit ihren Themen in der jeweiligen Zielgruppe ins Gespräch zu kommen und gehört zum Strategiebaukasten dazu.

Die Herausforderungen im Alltag bestehen darin, dass sie sowohl klassische Kampagnen planen und umsetzen, aber auch digitale Kanäle adäquat und zielgruppengenau bedienen, Texte für Suchmaschinen optimieren und Content mit Mehrwert produzieren. Es bedarf daher einer klaren PR-Strategie, um die Kommunikationsmaßnahmen zielgerichtet zu planen, sowie eine hervorragende Kenntnis unterschiedlichen Kommunikationskanäle und -stile sind daher stärker gefragt als je zuvor.

Einführung in die Pressearbeit
•    Definition und Selbstverständnis
•    Ziele

Zielgruppenorientierte Sprache – Bedürfnisse ansprechen
•    Adressaten: Entscheider*innen, Mitarbeiter*innen, Partner*innen, Kund*innen,
•    Multiplikatoren: Journalist*innen, Medienvertreter*innen, Blogger*innen und Influencer*innen

Planung und Analyse – PR-Konzepte strategisch planen
•    von der Situationsanalyse über die Konzeption von Maßnahmen bis zur Umsetzung
•    Erfolgskontrolle von PR-Maßnahmen
•    Bausteine der Strategie
•    Ressourcenplanung: Zeit, Budget und Know-how beziffern
•    Evaluation: Fehlentwicklungen erkennen und korrigieren

PR-Formate
•    Die Pressemitteilung: neue Informationen verbreiten mithilfe der 7 W’s. Die Pressemitteilung gilt nach wie vor als wichtigstes Mittel für gute Pressearbeit. Wie ist sie aufgebaut, was gilt es zu beachten und wie lesen Journalisten Pressemitteilungen? Was sind überhaupt relevante Informationen und wie vermittle ich Sie zielführend?
•    Bericht, Reportage, Interview und Kommentar

PR-Textwerkstatt
•    Was macht verständliche und zielgruppenorientierte Texte aus?
•    Verändertes Leseverhalten in digitalen Zeiten
•    Die Formate: Pressemitteilung, Fachartikel, Interview oder Kommentar
•    Textmodule: Funktionen, Grundregeln und Aufbau von Titel, Teaser und Fließtext
•    Die Kanäle: Print, Website, Blog, Social Media & Co.
•    Die Struktur: Optimaler Text-Aufbau und richtige Text-Länge
•    Online: von Web-Teaser, Headline, Hashtag, Verlinkungen & Co.
•    Storytelling in der PR: Themen in interessante Geschichten verwandeln
•    Ist-Analyse und Keyword-Strategie: Der Einfluss von SEO und SEA auf die PR-Arbeit
•    SEO-optimiertes Texten: Dos and Don’ts, nützliche Analyse-Tools

Digital PR - Social Media PR
•    Aktuelle Trends und veränderte Medienlandschaft und -nutzung
•    Die Einsatzgebiete der Online- und Social PR
•    Social Media Tools und Messenger-Dienste im Überblick
•    Owned Media: Corporate Blog, Facebook, Twitter etc.
•    Earned Media: Bewertungen, Rezensionen, Influencer Marketing
•    Paid Media: Banner, Advertorials, Facebook Ads

Social Media-Strategie
•    Ziele festlegen: Image aufbauen, Reichweite steigern, Fans gewinnen
•    Relevante Zielgruppen und Plattformen definieren
•    Social-Media-Plattformen und ihre Funktionsweisen: Facebook, Instagram, YouTube, WhatsApp, XING, LinkedIn & Co.

Content Strategie- und Management
•    Geeigneten Content für die eigene Zielgruppe identifizieren
•    Welche Inhalte auf welchem Kanal? Passende Inhalte auf den richtigen Kanälen verbreiten
•    Multimedialen Content für Social Media erstellen

Social Media Advertising
•    Verkauf und Vertrieb unterstützen mit Social Media
•    Targeting und Werbung zielgruppengerecht ausrichten
•    Social Ads: Anzeigen und Kampagnen auf Facebook & Co.

Community Management
•    Aufbau und Management der eigenen Community
•    Kundenservice bieten und Kundenbindung stärken
•    Shitstorms vermeiden und Krisen managen

Projektmanagement und Monitoring
•    Redaktionsplanung und Organisation für Social Media
•    Relevante Kennzahlen (KPIs) für Social Media festlegen
•    Nützliche Tools für die Steuerung und Erfolgsmessung

Besonderheiten, Fallstricke und was hat sich mit Corona verändert
•    im Umgang mit Journalisten und Agenturen
•    von PR in Web, Intranet und sozialen Netzwerke
•    Sichtbarkeit und Reichweite neu planen

Rechtliche Rahmenbedingungen und Leitfäden
•    Social Media und die aktuelle Rechtsprechung: Guidelines
•    Urheberrecht und Bildrechte
•    Werbung auf Social Media

Ziel des Seminars
Vermittlung umfassendes Praxiswissen und die wesentlichen Instrumente für ein zeitgemäßes Presse und Social-Media-Kommunikation. Von der Konzeption der Pressemitteilung, klarer PR-Strategien, der Entwicklung spannender Geschichten, dem Verfassen aussagekräftiger Online-Texte bis hin zur Auswahl der richtigen Kanäle im Social Web.

Methoden
Vortrag, vielfältige praktischen Übungen, Gruppenarbeiten anhand von Fallbeispielen und Präsentation. Besprechung und Analyse individueller Fragestellungen der Teilnehmer*innen.

Einschreibezeitraum für Studierende ab dem 2. Semester:
18.02.2021, 12:00 Uhr bis 19.03.2021, 16:00 Uhr
Loszeitpunkt:
19.03.2021, 16:10 Uhr

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis Sommer 2021 gefunden: