Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2021/22    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node2  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Aktuelle Fragestellungen aus der experimentellen Pädiatrie

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Seminar SWS 0.20
Veranstaltungsnummer 30635 Semester SS 2021
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung über StudIP

Status Link
Anmeldeverfahren    Link

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 16:00 bis 17:30 woch 06.04.2021 bis 10.07.2021    Fischer findet statt UKJ, Forschungslabor Experimentelle Pädiatrie, Anmeldung dagmar-christiane.fischer@med.uni-rostock.de  
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
apl. Prof. Dr. Dagmar-Christiane Fischer

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Humanmedizin, Staatsexamen (1991) 8. - 10. Semester fakultativ

Zuordnung zu Einrichtungen

UMR/UKJ/Kinder- und Jugendklinik und Poliklinik (UKJ)

Inhalt

Kommentar

Seminar für Doktoranden;
fakultatives Seminar für Studenten (8 .bis 10. Semester) mit Interesse an experimenteller Forschung

 

Literatur

1.  Haffner D, Hocher B, Muller D, Simon K, Konig K, Richter CM, Eggert B, Schwarz J, Godes M, Nissel R, Querfeld U. Systemic cardiovascular disease in uremic rats induced by 1,25(OH)2D3. J Hypertens 2005;23(5):1067-1075.
2. Moe SM, Reslerova M, Ketteler M, O'Neill K, Duan D, Koczman J, Westenfeld R, Jahnen-Dechent W, Chen NX. Role of calcification inhibitors in the pathogenesis of vascular calcification in chronic kidney disease (CKD). Kidney Int 2005;67(6):2295-2304.
Weitere Literatur während der Vorbesprechung.

 

Lerninhalte

Übertragung der in Biochemie und Physiologie erworbenen Kenntnisse auf die klinische Medizin (problem-orientiertes Lernen), kritisches Referieren wissenschaftlicher Literatur. Die Studierenden erarbeiten sich einen Überblick über die theoretischen Grundlagen und Möglichkeiten bioanalytischer Verfahren (ELISA-Techniken, SDS-PAGE mit Western-Blot,  grundlegende molekularbiologische Techniken, Immunhistochemie und -cytochemie, Einsatz von Zell- und Gewebekulturen, aktuelle Tiermodelle) in der experimentellen Nephrologie. 

Transfer of knowledge from biochemistry and physiology to clinical medicine (problem-based learning), critical reading of scientific literature. Students will gain an survey on principals and possibilities of current bioanalytical procedures (ELISA-techniques, SDS-PAGE and Western-Blotting,  basal molecular biology techniques, immunohistochemistry und -cytochemistry, cell- and tissue cultures, current animal models) in experimental nephrology.

Aktuelle Fragestellungen der experimentellen Nephrologie.

Current topics in experimental nephrology.

 

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2021 , Aktuelles Semester: Winter 2021/22