Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2021/22    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node1  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Summer Academy Reunification (SARU)

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Hauptseminar/Online SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 58039 Semester SS 2021
Sprache Englisch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Lehrveranstaltung nicht mit Stud.IP synchronisiert

Belegung über StudIP

Es gibt keine Informationen zu einem Belegungsverfahren.

Module

3300060 Internationale Ordnungen und Konflikte

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
-. 09:00 bis 18:00 BlockSaSo 28.06.2021 bis 09.07.2021  Onlineveranstaltung - Onlineveranstaltung Raumplan Dosch findet statt    
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Prof. Dr. phil. habil. Jörn Dosch

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Politikwissenschaft, Bachelor (Erstfach, 2015) 5. - 8. Semester wahlobligatorisch
Politikwissenschaft, Bachelor (Erstfach, 2018) 5. - 8. Semester wahlobligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät (WSF)

Inhalt

Kommentar

Die Teilnahme an der (online) Sommerakademie ist für Studierende der Universität Rostock kostenfrei.

Bedingung für den Erhalt von Leistungspunkten ist die Teilnahme am gesamten Programm und an der Gruppenarbeit – wie bei allen Seminaren im Modul F – das Verfassen einer Hausarbeit im Anschluss an die Veranstaltung.


Eine Anmeldung über stud.ip ist nicht möglich. Bei Interesse melden Sie sich bitte per email bei Prof. Jörn Dosch, joern.dosch@uni-rostock.de

Lerninhalte

Die Teilnahme an der (online) Sommerakademie bietet Studierenden die einzigartige Möglichkeit, gemeinsam mit Kommilitonen aus Südkorea und anderen Ländern das Thema Wiedervereinigung in interdisziplinärer Perspektive zu behandeln. Unterrichtssprache ist Englisch.

Die deutsche Wiedervereinigung gilt nicht nur als eines der wesentlichen strukturbildenden Ereignisse der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, sondern übt auch weiterhin Strahlkraft auf der internationalen Bühne aus. Dies trifft insbesondere auf Südkorea zu. Südkoreanische Wissenschaftler und Politiker sehen dabei im deutschen Beispiel eine Quelle der Inspiration. Vor diesem aktuellen Hintergrund setzt sich SARU das Ziel, durch die umfassende Beschäftigung mit Fragen der deutschen Wiedervereinigung, ihrer Vorgeschichte und ihrer mittel- und langfristigen Auswirkung in politischer, ökonomischer, internationaler und sozialer bzw. gesellschaftlicher Hinsicht einen wesentlichen Beitrag zur fachlichen Fortbildung der TeilnehmerInnen in aktuellen Forschungsgebieten der Geschichts-, Politik- und Wirtschaftswissenschaften sowie der Soziologie zu leisten. Auf diese Weise erfolgt auch ein intensiver Austausch zwischen den ausländischen und deutschen TeilnehmerInnen. Das gemeinsame Lernen bildet einen wichtigen Schwerpunkt, vor allem, da durch die Beteiligung südkoreanischer TeilnehmerInnen unserer Partneruniversität Ewha Womans University eine spezifische Perspek-tive der Lebenserfahrung in einer geteilten Nation und die wissenschaftliche Aufarbeitung dieser Thematik eingebracht werden.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SS 2021 , Aktuelles Semester: Winter 2021/22