Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2021/22    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node1  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Fachdidaktik: Debattieren im Philosophieunterricht (T)

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Seminar SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 79100 Semester WS 2021/22
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung über StudIP

Status Link
keine Belegung (gesperrt)   

Module

5350100 Methoden und Medien des Philosophieunterrichts für Berufliche Bildung und Wirtschaftspädagogik
5380110 Methoden und Medien des Philosophieunterrichts
5380160 Methoden und Medien des Philosophieunterrichts

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 13:15 bis 14:45 woch 14.10.2021 bis 28.01.2022  Parkstr. 6 - R 206, Parkstr. 6 Raumplan Kutzner findet statt    
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Nicole Kutzner, M.A.

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Berufspädagogik: Fach Philosophie, Master Berufspädagogik (Zweitfach, 2017) 2. - 3. Semester wahlobligatorisch
Berufspädagogik: Fach Philosophie, Master Berufspädagogik (Zweitfach, 2020) 2. - 3. Semester wahlobligatorisch
Philosophie, Beifach Lehramt (2017) 5. - 6. Semester wahlobligatorisch
Philosophie, Beifach Lehramt (2019) 5. - 6. Semester wahlobligatorisch
Philosophie, LA an Gymnasien (2012) 5. - 6. Semester wahlobligatorisch
Philosophie, LA an Gymnasien (2019) 5. - 6. Semester wahlobligatorisch
Philosophie, LA an Regionalen Schulen (2012) 5. - 6. Semester wahlobligatorisch
Philosophie, LA an Regionalen Schulen (2019) 5. - 6. Semester wahlobligatorisch
Wirtschaftspädagogik, Master (2017) 2. - 3. Semester wahlobligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

PHF/Institut für Philosophie (IP)

Inhalt

Literatur

Frank Hielscher, Ansgar Kemmann, Tim Wagner. Debattieren unterrichten. Kallmeyer und Klett Verlag. Seelze 2017.

Lerninhalte

Die Debatte als Gesprächsform ist ein wichtiges didaktisches und methodisches Instrument für den Philosophieunterricht, welches u.a. die soziale Selbstorganisation und Argumentationskompetenz der SchülerInnen fördert. Zum einen ist Debattieren eine anspruchsvolle Tätigkeit, die z.B. scharfsinniges und instrumentell-strategisches Denken fördert. Zum anderen ist die Debatte als methodisches Prinzip darauf ausgerichtet, dass die TeilnehmerInnen lernen, einander zuzuhören, Aussagen präzise zu benennen, Gegenthesen zu formulieren und kritische Feedbacks konstruktiv und sachlich zu äußern…

Da der Begriff „Debatte“ nicht homogen ist, wollen wir ihn im Seminar zunächst anhand klassischer Texte klären. Dies ist die Voraussetzung dafür, Funktionen und Abläufe einer Debatte zu verstehen. Ziel des Seminars ist es aber nicht nur, theoretische Grundkenntnisse zu erwerben, sondern auch Methoden des Debattierens einzuüben und an konkrete Unterrichtsinhalte anzubinden.

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 4 mal im Vorlesungsverzeichnis Winter 2021/22 gefunden:
Lehramt Beifach Philosophie · · · · [+]
Lehramt Fach Philosophie · · · · [+]
Master Wirtschaftspädagogik · · · · [+]