Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2021/22    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node2  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Phänomenologie der Person

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Seminar SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 75394 Semester WS 2021/22
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung über StudIP

Status Link
keine Belegung (gesperrt)   

Module

5350020 Sozialphänomenologie
5380130 Spezialisierung in der Sozialphänomenologie
5380260 Philosophische Schwerpunktsetzung im Lehramt
5380280 Sozialphilosophie 1
5380290 Sozialphilosophie 2
5380310 Philosophische Spezialisierung

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 17:15 bis 18:45 woch 13.10.2021 bis 28.01.2022  Ulmenstr. 69 - HS Sportwissenschaft, Ulmenstr. 69, Haus 2 Raumplan Großheim findet statt    
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 17:15 bis 18:45 woch 13.10.2021 bis 28.01.2022  A.-Bebel-Str. 28 - SR 9028, A.-Bebel-Str. 28 Raumplan Großheim findet statt    
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Prof. Dr. phil. habil. Michael Großheim

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Philosophie des Sozialen, Master (2016) 1. Semester obligatorisch
Philosophie des Sozialen, Master (Erstfach, 2020) 1. Semester obligatorisch
Philosophie des Sozialen, Master (Zweitfach, 2020) 1. Semester obligatorisch
Philosophie, LA an Gymnasien (2012) 7. - 9. Semester wahlobligatorisch
Philosophie, LA an Gymnasien (2019) 7. - 9. Semester wahlobligatorisch
Philosophie, LA an Regionalen Schulen (2012) 7. - 9. Semester wahlobligatorisch
Philosophie, LA an Regionalen Schulen (2019) 7. - 9. Semester wahlobligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

PHF/Institut für Philosophie (IP)

Inhalt

Literatur

Hermann Schmitz, Die Person (System der Philosophie IV), Bonn 1980;

Hermann Schmitz, Sich selbst verstehen. Ein Lesebuch, hg. v. Michael Großheim und Steffen Kluck, Freiburg/München 2021.

Lerninhalte

Das Seminar wird sich dem Phänomen „Person“ zunächst nicht von philosophischen Texten aus nähern, sondern von Fragen, die aus der Lebenserfahrung erwachsen. Zu diesen Fragen gehören folgende: Was bin ich? Wie komme ich darauf, daß ich das bin? Für was halte ich mich? Was halte ich für mich? Wie gehe ich mit meinen verschiedenen „Rollen“ im Leben um? Wie werden diese integriert? Was ist echt an mir, was nur Fassade? Wer bin ich selbst, über alles hinaus, was in mich hineingetragen und von mir übernommen ist? Was halte ich den anderen Menschen entgegen? Wie sollen mich die Anderen wahrnehmen? Was haben die Anderen mir voraus, wenn sie mich betrachten? Was geht mich an? Was von dem, was mir die Umgebung anbietet, soll, will oder muß ich ernstlich wichtig nehmen und als meine Sache gelten lassen? In welchem Maß habe ich Gründe, an dem Leben und Betrieb um mich her, die mich in sich hineinschlingen, teilzunehmen oder mich davon zurückzuhalten? Diese und viele andere Fragen sollen den jeweiligen Ausgangspunkt unserer Besinnung bilden. Von dort aus werden wir zum passenden Zeitpunkt zur Lektüre phänomenologischer Texte zur Personlehre übergehen.

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis Winter 2021/22 gefunden:
Lehramt Fach Philosophie · · · · [+]