Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2021/22    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node2  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Fortes fortuna adiuvat - Einfügung in die Tugendethik (P)

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Seminar SWS 2.00
Veranstaltungsnummer 79091 Semester WS 2021/22
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung über StudIP

Status Link
Anmeldeverfahren    Link

Module

5300040 Praktische Philosophie 1
5380030 Einführung in die Praktische Philosophie
5380080 Einführung in die Praktische Philosophie für Lehramt an Grundschulen
5380190 Einführung in die Praktische Philosophie für das Beifach zum Lehramt
5380260 Philosophische Schwerpunktsetzung im Lehramt
5380310 Philosophische Spezialisierung

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 11:15 bis 12:45 woch 14.10.2021 bis 28.01.2022  A.-Bebel-Str. 28 - SR 9028, A.-Bebel-Str. 28 Raumplan Maaser findet statt    
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 13:15 bis 14:45 woch 14.10.2021 bis 28.01.2022  A.-Bebel-Str. 28 - SR 9028, A.-Bebel-Str. 28 Raumplan Maaser findet statt    
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
Antje Maaser, M.A.

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Grundschulpädagogik, LA an Grundschulen (2012) 4. - 7. Semester wahlobligatorisch
Grundschulpädagogik, LA an Grundschulen (2019) 4. - 7. Semester wahlobligatorisch
Philosophie, Bachelor (Erstfach, 2015) 3. - 4. Semester wahlobligatorisch
Philosophie, Bachelor (Erstfach, 2018) 3. - 4. Semester wahlobligatorisch
Philosophie, Bachelor (Erstfach, 2020) 3. - 4. Semester wahlobligatorisch
Philosophie, Bachelor (Zweitfach, 2015) 3. - 4. Semester wahlobligatorisch
Philosophie, Bachelor (Zweitfach, 2018) 3. - 4. Semester wahlobligatorisch
Philosophie, Bachelor (Zweitfach, 2020) 3. - 4. Semester wahlobligatorisch
Philosophie, Beifach Lehramt (2017) 3. Semester wahlobligatorisch
Philosophie, Beifach Lehramt (2019) 3. Semester wahlobligatorisch
Philosophie, LA an Gymnasien (2012) 3. - 9. Semester wahlobligatorisch
Philosophie, LA an Gymnasien (2019) 3. - 9. Semester wahlobligatorisch
Philosophie, LA an Regionalen Schulen (2012) 3. - 9. Semester wahlobligatorisch
Philosophie, LA an Regionalen Schulen (2019) 3. - 9. Semester wahlobligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

PHF/Institut für Philosophie (IP)

Inhalt

Literatur

Empfohlene Literatur: Die Seminarliteratur werden wir in der ersten Sitzung besprechen. Sie können sich aber auch schon im Voraus mit den Grundzügen der Tugendethik vertraut machen, beispielsweise über den Eintrag Virtue Ethics in der Stanford Encyclopedia of Philosophy:

Vgl. Hursthouse, Rosalind/Pettigrove, Glen: Virtue Ethics. In: The Stanford Encyclopedia of Philosophy. Hrsg. von Edward N. Zalta. Stanford 2018. Online verfügbar unter: Virtue Ethics (Stanford Encyclopedia of Philosophy) (letzter Zugriff: 17.06.2021).

Lerninhalte

Stellen Sie sich vor, dass jemand offensichtlich dringend Hilfe benötigt. Sie könnten nun vorbringen, dass Beistand geleistet werden sollte, weil es zum größten Wohlbefinden aller beiträgt. Sie könnten aber auch erklären, dass es wichtig ist, pflichtgemäß und in Übereinstimmung mit einer moralischen Regel zu handeln. Oder Sie könnten Unterstützung leisten, weil Sie hilfsbereit und mutig sind.[1]

Die letzte Erklärung begründet die Hilfe mit den charakterlichen Vorzügen des Helfenden. Diese würde ein Tugendethiker geben. Aber was genau ist eigentlich eine Tugend? Welche Tugenden gibt es? Wie kann man sie sich aneignen? Diesen Fragen wollen wir im Seminar nachgehen. Dazu lesen wir antike, mittelalterliche und zeitgenössische Texte zur Tugendethik. Wir werden außerdem darüber nachdenken, was die Tugendethik anderen Zugängen voraushat und ob es Probleme gibt, für die sie keine Lösungen bereitstellen kann.

 

Teilnahmebedingungen: keine

[1] Diese Unterscheidung ist sinngemäß so auch im Eintrag Virtue Ethics der Stanford Encyclopedia of Philosophy zu finden. Vgl. Hursthouse, Rosalind/Pettigrove, Glen: Virtue Ethics. In: The Stanford Encyclopedia of Philosophy. Hrsg. von Edward N. Zalta. Stanford 2018. Online verfügbar unter: Virtue Ethics (Stanford Encyclopedia of Philosophy) (letzter Zugriff: 17.06.2021).

 

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 5 mal im Vorlesungsverzeichnis Winter 2021/22 gefunden:
Lehramt Beifach Philosophie · · · · [+]
Lehramt Fach Philosophie · · · · [+]