Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
Startseite    Anmelden     
Winter 2021/22    Hilfe  Trennstrich  Sitemap  Trennstrich  Impressum  Trennstrich  Datenschutz  Trennstrich  node1  Trennstrich  Switch to english language

Veranstaltung

Grundlagen und Anwendungen immunologischer Nachweismethoden

  • Funktionen:

Grunddaten

Veranstaltungsart Vorlesung/Seminar SWS 4.00
Veranstaltungsnummer 14223 Semester WS 2021/22
Sprache Deutsch Studienjahr
Hyperlink Stud.IP Link zu dieser Lehrveranstaltung in Stud.IP

Belegung über StudIP

Status Link
Anmeldeverfahren    Link

Module

2750460 Grundlagen und Anwendungen immunologischer Nachweismethoden
2780200 Grundlagen und Anwendungen immunologischer Nachweismethoden für Lehramt

Termine Gruppe: [unbenannt] iCalendar Export für Outlook

  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 08:15 bis 11:30 woch 14.10.2021 bis 28.01.2022  Onlineveranstaltung - Onlineveranstaltung Raumplan Gimsa findet statt    
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 08:15 bis 11:30 Einzel am 18.11.2021 A.-Einstein-Str. 3, 3a, 3b - HS 201, A.-Einstein-Str. 3 Raumplan Gimsa findet statt    
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 08:15 bis 11:30 Einzel am 20.01.2022 A.-Einstein-Str. 3, 3a, 3b - HS 201, A.-Einstein-Str. 3 Raumplan Gimsa findet statt    
Gruppe [unbenannt]:
 

Verantwortliche Person

Verantwortliche Person Zuständigkeit
apl. Prof. Dr. rer. nat. habil. Ulrike Gimsa

Studiengänge

Studiengang/Abschluss/Prüfungsversion Semester Teilnahmeart
Biologie, LA an Gymnasien (2019) 9. Semester wahlobligatorisch
Funktionelle Pflanzenwissenschaften, Master (2016) 3. Semester wahlobligatorisch
Mikrobiologie und Biochemie, Master (2016) 1. Semester wahlobligatorisch

Zuordnung zu Einrichtungen

MNF/Institut für Biowissenschaften (IfBI)

Inhalt

Lerninhalte <p class="MsoNormal" style="text-align: justify; line-height: 115%; margin: 0cm 0cm 0pt;"><span style="line-height: 115%; font-family: Arial; font-size: 11pt;">Das Modul erschließt grundlegendes Wissen zur Krankheitsabwehr von Pflanze, Tier und Mensch und vermittelt aktuelle Forschungsaspekte. Die verschiedenen Ebenen der Immunabwehr (angeborenes/adaptives Immunsystem; humorale /zelluläre Immunabwehr) werden systematisch erarbeitet, mit dem Ziel, Grundlagen immunologischer Nachweismethoden zu vermitteln. Praxisrelevantes Wissen zu immunologischen Nachweismethoden wird sehr detailliert vermittelt bis hin zur Erkennung und Vermeidung von methodischen Fehlern. Wissensbestände in Zellbiologie, Pflanzen- und Tierphysiologie werden vertieft, insbesondere das Wissen um Zell-Zell-Interaktionen, Signaltransduktion, Regulationsmechanismen und genetische Diversität und Selektion. Es wird Wissen vermittelt, moderne immunologische Nachweismethoden (ELISA, Western Blot, immunhistochemische Färbungen) zu adaptieren, einzusetzen und fachgerecht zu interpretieren. Es werden Fähigkeiten und Fertigkeiten entwickelt, verschiedene Fachgebiete global zu betrachten, Gemeinsamkeiten herauszufinden und Versuchsansätze zu entwickeln, die zur Problemlösung im wissenschaftlichen Alltag beitragen.<span style="mso-spacerun: yes;">&nbsp; </span>Es wird umfangreiches Wissen zu Forschungsmethoden der Immunologie vermittelt, die in viele andere Disziplinen der Biowissenschaften Einzug gehalten haben. In Seminaren werden Wissensinhalte durch problemorientiertes Lernen vermittelt. Dabei erlernen Studierende die Analyse von wissenschaftlichen Fragestellungen, den Umgang mit Informationsmedien verschiedener Art,<span style="mso-spacerun: yes;">&nbsp; </span>das Abwägen von Argumenten bei der Interpretation von Daten. Darüber hinaus erwerben sie Kompetenz bei der Präsentation von selbst erarbeiteten Datensammlungen, die Fähigkeit zum Diskurs und den Umgang mit Fragen aus dem Publikum sowie die Fähigkeit, sich aus Informationen, die aus verschiedenen Quellen zusammengestellt werden, ein Urteil zu bilden.</span></p>

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis Winter 2021/22 gefunden:
Wahlpflichtmodule · · · · [+]
Wahlpflichtmodule · · · · [+]
Lehramt Fach Biologie · · · · [+]